Fortbildung & Update Seminar für Luftsicherheitsbeauftragte

FR8 Solutions GmbH - Akademie
In München/Gröbenzell

595 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
81411... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Für unternehmen
  • München/gröbenzell
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Luftsicherheitsbeautragter müssen innerhalb von 5 Jahren nach erfolgreichem Abschluss der Schulung zum Luftsicherheitsbeauftragten eine Auffrischungsschulung (4h) absolvieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München/Gröbenzell
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Seminarteilnahme (Modul 1): - Vorlage einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung nach §7 LuftSiG (ZUP). Ohne gültige Zuverlässigkeitsüberprüfung können wir Sie leider nicht am Seminar teilnehmen lassen, da dies eine Auflage des Luftfahrt-Bundesamtes bzw. der EU-Verordnungen ist. - Schulungsbescheinigung über den erfolgreichen Abschluss der Schulung zum Luftsicherheitsbeauftragten (gem. VO (EU) 185/2010 Kap. 11.2.5). Diese Schulungsbescheinigung darf zum Zeitpunkt der Auffrischungsschulung nicht älter als 5 Jahre alt sein.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Vorlage einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung nach §7 LuftSiG
Schulungsbescheinigung über den erfolgreichen Abschluss der Schulung zum Luftsicherheitsbeauftragten

Dozenten

tbd tbd
tbd tbd
Luftsicherheit

Themenkreis

Modul 1 – offizielle Auffrischungsschulung
Gem. § 3 Abs. 2 Luftsicherheitsschulungsverordnung (LuftSiSchulV).
Die Schulung erfolgt auf Basis eines vom LBA zugelassenen Schulungsprogramms, durch einen behördlich zugelassenen Ausbilder.

Themen:

  • Überblick Terrorismus
  • Rechtsvorschriften, Ziele und Struktur Luftsicherheit
  • Sicherheitssysteme und Zugangskontrollen
  • Sicherheitsbezogene Bereiche und Maßnahmen
  • Waffen und verbotene / gefährliche Gegenstände

Modul 2 – Update Seminar:

Themen:

  • Wichtige Punkte aus neuen / geänderten Verordnungen, z.B. 1116/2013
  • Neues modulares Schulungssystem
  • Anforderung an die Lernzielerfolgskontrollen
  • Neudefinition der Personalkategorie nach 11.2.3.9 & 11.2.7
  • ACC3 / RA3 / KC3 – Luftfracht aus Drittländern
Wenn Sie die Auffrischungsschulung (Modul 1) noch nicht benötigen können Sie das Update Seminar (Modul 2) auch separat buchen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen