Fortbildung zum systemischen Organisationsaufsteller

V.I.E.L Coaching + Training GbR
In Hamburg

2.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Hamburg
  • 75 Lehrstunden
  • Dauer:
    9 Tage
Beschreibung

Systemaufstellungen sind effektive Diagnose- und Beratungstools. Mit ihrer Hilfe können z.B. die Komplexität von nicht durchschaubaren Situationen sichtbar gemacht und Handlungsoptionen für die Verantwortlichen entwickelt werden. In Veränderungsprozessen gehören systemische Aufstellungen heute in jeden Methodenkoffer. Auch wissenschaftlich ist ihre Wirksamkeit inzwischen dokumentiert.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Elbberg 1, 22767, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Wünschenswerte Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Zertifikat als Coach bzw. der Nachweis über vergleichbare Vorkenntnisse, etwa aus dem Bereich Systemik, NLP oder Change Management. Denjenigen Interessenten, die noch keine Erfahrungen mit Organisationsaufstellungen haben, empfehlen wir zunächst die Teilnahme am Tagesworkshop „Systemische Aufstellung“ mit Klaus- Peter Horn am 30. April 2014. Oder Sie sprechen uns persönlich an.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Aufstellungsarbeit
Geschäftsführung
Unternehmensberatung
Organisationsaufstellung
Systemaufstellung

Dozenten

Dr. Klaus-Peter Horn
Dr. Klaus-Peter Horn
Systemische Beratung

Dr. Klaus-Peter Horn beschäftigt sich seit 1975 mit systemischen Ansätzen und arbeitet seit 1982 als Trainer und Berater für Unternehmen. Als Systemiker war er maßgeblich daran beteiligt, die Methode der Organisationsaufstellung zur Analyse von Systemen in Deutschland zu etablieren. Er bildet Berater in dieser Disziplin aus und ist Autor der Bücher „Das verborgene Netzwerk der Macht. Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen“, sowie „Organisations- aufstellung und systemisches Coaching. Das Praxisbuch“.

Themenkreis

Inhalte

  • Theorie und Praxis der Systemaufstellung
  • Systemaufstellungen mit Stellvertretern und im Einzelcoaching
  • Organisationsaufstellungen (Unternehmen und Non-Profit)
  • Inhouse-Aufstellungen (mit Systemmitgliedern)
  • Aufstellen von Strukturen, Themen und Zielen
  • Supervisionsaufstellungen (Beratungs-/Kundensituationen)
  • Aufstellungen zu beruflichen und persönlichen Themen
  • Qualitätssicherung
  • Übungen für Acht­sam­keit, Wahr­neh­mung, in­ne­re Sammlung
  • Nachbesprechung und Transfer

Zusätzliche Informationen

Die von ihm entwickelte Aufstellungsmethode hilft, klassische Beratungsansätze zu ergänzen, indem sie ein Unternehmen nicht analytisch beschreibt, sondern systemisch abbildet. In seiner Arbeit mit Unternehmen und Einzelklienten verbindet Klaus-Peter Horn zudem seit über zehn Jahren Aufstellungsarbeit mit modernen Coachingansätzen sowie den systemischen Gesetzen, die auch in den V.I.E.L Coaching-Ausbildungen eine wichtige Rolle spielen. Nach den Tagesworkshops 2012 und 2013 bei V.I.E.L freuen wir uns sehr, dass wir Klaus-Peter Horn nun für eine ganze Fortbildungsreihe gewinnen konnten. In einer lebendigen Mischung aus Theorie und Praxis erleben die Teilnehmer die Wirkungsweise von Aufstellungen in Organisationen. Darüber hinaus erhalten sie das nötige Rüstzeug, um eigene Coaching- und Beratungsansätze mit dieser Methode anzureichern und selbst Aufstellungen durchzuführen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen