Fortbildungslehrgang zur Auffrischung der Fachkunde gemäß § 11 EfbV und § 6 BefErlV (Schwerpunkt: Abfallentsorgung)

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Duisburg

495 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Für arbeitnehmer
  • Duisburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Mitarbeiter/-innen in Abfallentsorgungs- und Abfalltransportunternehmen, die für die Leitung und Beaufsichtigung des Betriebes verantwortlich sind. Personen, die Abfallmaklergeschäfte tätigen und ihre Fachkunde auffrischen müssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Duisburg
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 70, 47228, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Aktualisierung der Fachkunde für Abfallentsorger, Abfallbeförderer und Abfallmakler

Die für die Leitung und Beaufsichtigung verantwortlichen Personen in Entsorgungsfachbetrieben müssen alle zwei Jahre einen behördlich anerkannten Fortbildungslehrgang besuchen. Diese Regelung gilt gleichfalls für die verantwortlichen Personen in Unternehmen, die Maklergeschäfte mit Abfällen tätigen. Die verantwortlichen Personen in Betrieben, die Abfälle ausschließlich transportieren, sind verpflichtet alle drei Jahre an einem behördlich anerkannten Fortbildungslehrgang teilzunehmen. Je nach Bedarf können Fortbildungslehrgänge mit den folgenden unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten besucht werden:

- Abfallentsorgung und Recycling (Kurs.: K002)
- Abfalltransporte (Kurs-Nr.: K004)

Im Mittelpunkt der Fortbildungslehrgänge stehen die Änderungen und Neuerungen, u.a. im Abfall- und Umweltrecht, Abfalltransportrecht, Arbeitsschutzrecht, sowie die aktuelle Rechtsprechung. Die Änderungen werden vorgestellt und die Umsetzung im Betrieb ausführlich erklärt und diskutiert. Darüber hinaus wird für die Praxis wichtiges Wissen aufgefrischt und die Anwendung im Betrieb anhand von Fallbeispielen erläutert. Des Weiteren können die Teilnehmer im Vorfeld des Lehrgangs Einzelprobleme und individuelle Fragen einreichen, auf die im Lehrgang gesondert eingegangen wird. Diese Lehrgänge gelten gleichzeitig als regelmäßige Fortbildung (Auffrischung) für Betriebsbeauftragte für Abfall.

HINWEIS Voraussetzung für die Teilnahme an den Fortbildungslehrgängen ist der Nachweis des Besuchs eines Grundlehrgangs gemäß §9 EfbV und §3 BefErlV. Bitte reichen Sie mit der Anmeldung eine Kopie Ihrer Bescheinigung über die Teilnahme an einem Grundkurs ein!


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen