Fotografie für Redakteure

Mibeg-Institut Medien
In Köln

245 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 2... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Köln
Unterrichtsstunden 8 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
Beginn Freie Auswahl
  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    Freie Auswahl
Beschreibung

In diesem Seminar liegt der Schwerpunkt neben der Vermittlung technischer Grundlagen vor allem auf dem praxisorientierten Aufbau einer Fotoreportage und der Auswahl passender Motive unter Zeitdruck. Hierbei wird Basiswissen zu den Themen Bildgestaltung und Bildaufbau für Laien vermittelt.
Gerichtet an: Mitarbeiter, die im Print- und Online-Bereich redaktionell tätig sind, PR-Verantwortliche und -Mitarbeiter in Unternehmen und Agenturen, freie Journalisten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Köln
Sachsenring 37-39, D-50677, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn Freie Auswahl
Lage
Köln
Sachsenring 37-39, D-50677, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bildgestaltung
Bildaufbau
Was ist ein „gutes“ Bild?
Motivwahl und Bildaufbau
Unterscheidung verschiedener Sujets: Porträt
Sach-
Detail-
Architektur-Aufnahmen
Bebilderung eines Außentermins
Kriterien der Bildauswahl

Dozenten

mibeg-Institut Medien
mibeg-Institut Medien
Dozenten aus der Praxis

Die Praxisbezogenheit unserer Seminare ist uns sehr wichtig. Daher haben wir Dozenten verpflichtet, die Profis in ihrem Bereich sind und ihr Wissen und ihre Erfahrungen pädagogisch versiert weitergeben.

Themenkreis

Wie erzählt man eine Geschichte in Bildern, und wie bebildert man einen Text, der noch gar nicht geschrieben ist?

Die Digitale Fotografie hat einen direkten und schnellen Umgang mit visuellen Medien möglich gemacht. Nicht zuletzt aus finanziellen Gründen müssen Redakteure heutzutage bei Terminen außer Haus oft als ihr eigener Fotograf agieren. Auch wenn die technische Qualität von digital erstellten Fotos inzwischen sehr hoch ist, ist die Verwertbarkeit in Print- und Online-Medien mangels professionellen Know-hows nicht garantiert.

Inhalte

  • Was ist ein „gutes“ Bild?
  • Bildgestaltung
  • Motivwahl und Bildaufbau
  • Unterscheidung verschiedener Sujets:
    Porträt, Sach-, Detail-, Architektur-Aufnahmen
  • Technische Grundlagen:
    Die häufigsten Probleme und Stolperfallen
  • Bebilderung eines Außentermins
  • Sonderformen der Fotografie:
    Die Fotoreportage
  • Kriterien der Bildauswahl

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen