Frauen im Erwerbsleben: Chancengleichheit dank Betriebsrat!

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Hamburg und Koblenz

790 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Aktuelles zur Frauenquot? Praxis-Beispiele aus der Wirtschaf? Für und Wider einer gesetzlichen Regelun?

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Wöhlerstraße 2, 22113, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Koblenz
Julius-Wegeler-Straße 6, 56068, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Themenkreis

KURSZIEL
  • Aktuelles zur Frauenquote
    • Praxis-Beispiele aus der Wirtschaft
    • Für und Wider einer gesetzlichen Regelung
  • Förderung der Gleichstellung und Chancengleichheit
    • Diskriminierungsverbote bei der Einstellung
    • Faire Aufstiegschancen für Frauen
    • Qualifizierung und berufliche Förderung
  • Gleicher Lohn für gleiche Arbeit
    • Blick über den Tellerrand: Erfahrungen aus anderen Ländern nutzen
    • Informationen verlangen: Einsicht in die Gehaltslisten
    • Frauen dürfen über Geld reden: Unwirksamkeit von Verschwiegenheitsklauseln
  • Vereinbarkeit von Kind und Karriere
    • Anspruch auf Teilzeit
    • Möglichkeiten von Job-Sharing bis hin zur bedarfsabhängigen Arbeitszeit
    • Arbeitsschutz für Frauen
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats
    • Mitbestimmung bei Einstellung, Versetzung, Kündigung
    • Beteiligung bei Ein-, Um- und Höhergruppierung von Frauen
    • Verkürzung und Verlängerung der Arbeitszeit
    • Betriebsvereinbarung zur Förderung der Gleichberechtigung
  • Die wichtigsten Gerichtsentscheidungen gegen Diskriminierung von Frauen
KURSINHALT
Gleichberechtigung? Fehlanzeige! Trotz besserer Ausbildung haben Frauen noch immer nicht die gleichen Aufstiegs- und Verdienstchancen wie Männer. Hier gibt es noch unglaublich viel zu tun. Höchste Zeit, dass Betriebsräte alle Möglichkeiten nutzen, um Benachteiligungen zu verhindern. In diesem Seminar erfahren Sie, wo Sie ansetzen müssen, um die Interessen Ihrer Kolleginnen mit Nachdruck zu vertreten. Wir machen Sie mit sämtlichen gesetzlichen Regelungen zur Förderung von Frauen im Erwerbsleben vertraut. Unsere Experten geben Ihnen viele Praxis-Tipps, damit Sie sich auch mit ungewöhnlichen Methoden für echte Chancengleichheit in Ihrem Unternehmen stark machen können. -
  • Aktuelles zur Frauenquote
    • Praxis-Beispiele aus der Wirtschaft
    • Für und Wider einer gesetzlichen Regelung
  • Förderung der Gleichstellung und Chancengleichheit
    • Diskriminierungsverbote bei der Einstellung
    • Faire Aufstiegschancen für Frauen
    • Qualifizierung und berufliche Förderung
  • Gleicher Lohn für gleiche Arbeit
    • Blick über den Tellerrand: Erfahrungen aus anderen Ländern nutzen
    • Informationen verlangen: Einsicht in die Gehaltslisten
    • Frauen dürfen über Geld reden: Unwirksamkeit von Verschwiegenheitsklauseln
  • Vereinbarkeit von Kind und Karriere
    • Anspruch auf Teilzeit
    • Möglichkeiten von Job-Sharing bis hin zur bedarfsabhängigen Arbeitszeit
    • Arbeitsschutz für Frauen
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats
    • Mitbestimmung bei Einstellung, Versetzung, Kündigung
    • Beteiligung bei Ein-, Um- und Höhergruppierung von Frauen
    • Verkürzung und Verlängerung der Arbeitszeit
    • Betriebsvereinbarung zur Förderung der Gleichberechtigung
  • Die wichtigsten Gerichtsentscheidungen gegen Diskriminierung von Frauen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen