Freie Kunst Keramik / Glas

Fachhochschule Koblenz
In Höhr-Grenzhausen

722 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02619... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Höhr-grenzhausen
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

den Studierenden durch die zusätzliche Studienzeit und die anspruchsvollen künstlerischen Aufgabenstellungen die notwendige Entwicklungszeit und Betreuung für ein eigenes künstlerisches Profil zu geben, das die Absolventinnen und Absolventen befähigt, im Kunstgeschehen zu bestehen. Durch das Lehrangebot des Master-Studiengangs werden die Fähigkeiten zur künstlerischen und theoretischen Artikulation spezifiziert. Substantielle Erfahrungen der Prozesshaftigkeit und Vertiefung sind ein wichtiger Teil des Studiums.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Höhr-Grenzhausen
Rheinstraße 80, 56203, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* Bachelor in Freie Kunst Keramik / Glas oder ähnlicher Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule * Bewerbungsgespräch

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kunst

Themenkreis

Die Projektarbeit im zentralen künstlerischen Fach der freien Gestaltung bedeutet im Master-Studiengang für die Studierenden, den Schritt in die Öffentlichkeit zu wagen, sei es durch öffentliche Präsentationen, Beteiligung an Ausstellungen und Messen sowie die Teilnahme an Wettbewerben oder durch anderweitige Zusammenarbeit wie die Übernahme von Forschungs- und Gestaltungsaufträgen. Dadurch wird der Blick für die komplexen und umfassenderen Aspekte einer künstlerischen Aussage geschärft.
Eine individuelle Schwerpunktsetzung sowie die verstärkte Integration spezieller moderner Verfahren und neu entwickelter Werkstoffe aus dem gegebenen Umfeld der Keramik und des Glases sowie der digitalen Medien werden gefördert.

Internationale Expertinnen und Experten setzen durch die in das Curriculum fest integrierte Internationale Gastlehre weitere Impulse und ermöglichen unseren Studierenden die Kontaktaufnahme zum Ausland. Erweitert wird dieses Spektrum durch eine Auslands-/Projektphase an einer vergleichbaren Institution im Ausland.

Die Regelstudienzeit und das Lehrangebot beträgt zwei Jahre einschließlich der Master-Arbeit.

Das Studium setzt sich aus Pflicht- und Schwerpunktmodulen zusammen. Es werden pro Studienhalbjahr und Wochen ca. 15-20 h im Kontaktstudium absolviert, zuzüglich der Zeit, die für Selbststudium, Vorbereitung und Durchführung der Prüfungen benötigt wird.

Mit der Anfertigung der Master-Arbeit wird nachgewiesen, dass innerhalb einer vorgegebenen Frist eine berufsfeldtypische Aufgabe auf dem neuesten Erkenntnisstand, mit wissenschaftlichen Methoden und künstlerischem Anspruch selbstständig bearbeitet werden kann.

Qualifizierte Absolventinnen/Absolventen können die Promotion an einer entsprechenden Hochschule anstreben.

Module Master of Fine Arts

Pflichtmodule

Künstlerisches Gestalten
Arbeiten im ICH-Prozess
Arbeiten im kunsttheoretischen Kontext

Kunsttheorie/Kunstphilosophie
Ausstieg aus dem Bild
Figur, Objekt, Installation, Aktion

Mixed Media
Mixed Media I
Mixed Media II

Schwerpunktmodule

Studienschwerpunkt Keramik

Keramische Gestaltung
Kontext Kunst - Keramik
Kunst ist öffentlich! - Keramik

Studienschwerpunkt Glas

Glasgestaltung

Kontext Kunst - Glas
Kunst ist öffentlich! - Glas

Als Bewerberin oder Bewerber für den Studiengang Master of Fine Arts reichen Sie bitte eine Bewerbungsmappe ein (nicht größer als DIN A 1), die enthalten soll:

  • Fotos von aktuellen Arbeiten
  • zusätzlich selbst gefertigte Zeichnungen oder Bilder
  • Dokumentationen über bisherige Projekte
  • weitere Belege Ihrer bisherigen künstlerischen Aktivitäten wie z. B. Ausstellungskataloge

Alle Arbeiten müssen mit vollem Namen und der Jahreszahl ihrer Entstehung versehen sein.

Ferner sind folgende Unterlagen einzusenden:

  • Zulassungsantrag (Formular bitte beim IKKG anfordern)
  • Motivationsschreiben über Ihre Absichten und Vorstellungen
  • Lebenslauf mit aktuellem Lichtbild
  • 2 Gutachten oder Referenzen von Professoren/Hochschullehrern
  • beglaubigte Zeugniskopie des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts oder vergleichbar)
  • Zeugniskopien sonstiger schulischer und beruflicher Abschlüsse

Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen müssen ihre Unterlagen von UNI-ASSIST prüfen lassen. Der vollständige Zulassungsantrag muss mindestens einen Monat vor Ablauf der Bewerbungsfrist (1. Dezember) an UNI-ASSIST geschickt werden.

Für das Master-Studium am IKKG genügt das Zertifikat B1 des Goethe-Instituts (ersatzweise Test DaF mit dem Ergebnis 3 in allen Teilprüfungen oder DSH 1).

Nach der Mappendurchsicht werden ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber zum Interview (Bewerbungsgespräch) eingeladen.

Die Entscheidung über die Aufnahme in den Studiengang Master of Fine Arts Freie Kunst Keramik / Glas wird Ihnen umgehend schriftlich mitgeteilt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Sozialbeitrag Zu jedem Semester ist ein Sozialbeitrag in Höhe von derzeit 180,70 Euro zu entrichten. Dieser setzt sich zusammen aus 68,90 Euro für das Studierendenwerk, 12,80 Euro für den Allgemeinen Studentenausschuss (ASTA) und 99,- Euro für das Semesterticket.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen