"Freimaurer in 60 Minuten"

Volkshochschule Krefeld
In Krefeld

5 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Krefeld
Beschreibung

Autorenlesung in Zusammenarbeit mit der Johannisloge EOS zu Krefeld Lassen wir unterhaltsame Verschwörungstheorien wie Dan Browns "Das verlorene Symbol" außen vor, dann bleiben meist nur trockene Sachbücher, wenn man sich über Freimaurerei informieren möchte. Doch weil Freimaurer wissen, dass sich die Faszination nicht über Fakten erlesen, sondern nur erleben lässt, widmet sich der...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Krefeld
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Autorenlesung in Zusammenarbeit mit der Johannisloge EOS zu KrefeldLassen wir unterhaltsame Verschwörungstheorien wie Dan Browns "Das verlorene Symbol" außen vor, dann bleiben meist nur trockene Sachbücher, wenn man sich über Freimaurerei informieren möchte. Doch weil Freimaurer wissen, dass sich die Faszination nicht über Fakten erlesen, sondern nur erleben lässt, widmet sich der Schwelmer Autor Philip Militz dem Thema auf erfrischend moderne Art: Keine knochentrockene Infosammlung, sondern ein unterhaltsamer Erlebnisbericht aus der Perspektive eines Journalisten und engagierten Freimaurers. Militz'' zeitgenössische These: Freimaurerei ist das erfolgreichste Persönlichkeitstraining der Weltgeschichte, wovon die lange Liste berühmter Logenbrüder zeugt! Das freimaurerische Ritual, das Jahrhunderte alte Brauchtum mit seinen Jahrtausende alten Einflüssen, bietet die Werkzeuge, um wirksam an sich zu arbeiten. Militz klärt vor allem darüber auf, was die vielen prominenten Mitglieder der Bruderschaft wie Goethe, George Washington oder Karlheinz Böhm dazu inspiriert hat, über sich selbst hinauszuwachsen und die Welt nachhaltig zu prägen. Er geht auch darauf ein, warum Logenbrüder auch heute noch schwören, niemandem etwas über das Ritual zu erzählen, was das Verschwiegenheitsgelübde mit Karneval und Weihnachten zu tun hat, warum Freimaurer sogar schon auf dem Mond vertreten und Logen die "Feinkostläden" der Philosophien und Religionen sind.