Fremdfirmenkoordinator gemäß § 8 ArbSchG und § 6 BGV A1

LVQ
In Mülheim An Der Ruhr und Mönchengladbach

357 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0208 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Das Angebot richtet sich an Fachkräfte, Baustellenleiter, Sicherheitskoordinatoren und Brandschutzbeauftragte, die mit dem Einsatz von Leihkräften auf Baustellen betraut werden.
Laut BGI 865 hat der Fremdfirmenkoordinator einzugreifen, wenn Sicherheitsbestimmungen nicht beachtet werden und Gefahren von der Zusammenarbeit zwischen Hauptauftragnehmer und Fremdfirmen ausgehen könnten.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
11.Mai 2017
13.September 2017
Mönchengladbach
Hindenburgstraße 92, 41061, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
11.Mai 2017
10.Oktober 2017
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Siehe Lehrgangsziel .............................................................................................................................................................................................................................

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Siehe Zielgruppe .....................................................................................................................................

· Voraussetzungen

Führungskräfte und Mitarbeiter eines Unternehmens, die mit dem Einsatz von Leihkräften und Fremdfirmen im Unternehmen zu tun haben. Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Betriebsräte, Personalräte, verantwortliche Elektrofachkräfte. Der Teilnehmer sollte eine technische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung mitbringen. Zudem ist die Fähigkeit der Personalführung und Mitarbeitermotivation von entscheidender Rolle.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

..erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem ausführlichen Informationspaket. ..........................................................................................................................

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsschutz
Arbeitssicherheit
Bauplanung
Sicherheitsfachkraft
Straßenbauer/ Straßenbauerin
Baustellensicherung
Sicherheit beim Bau
Gesundheitsmanagement
Bautechnik
Bauleitung
Gefahrstoffe
Unfall
Dokumentation
Betriebsprüfung

Dozenten

Michael Klein
Michael Klein
Immissionen, Energie, Lärm, Qualität

Themenkreis

Lehrgangsinhalte

­ BGV A1 Pflichten des Unternehmers

­ BGI 865 Einsatz von Fremdfirmen

­ Arbeitsschutzgesetz

­ Unterweisung und Einweisung
nach ArbSchG § 12 und BGV a1 § 4

­ Betriebssicherheitsverordnung

­ Baustellenverordnung

­ Gefahrstoffverordnung

­ Notfall- und Rettungsplan

Dokumentationspflichten

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter eines Unternehmens, die mit dem Einsatz von Leihkräften und Fremdfirmen im Unternehmen zu tun haben. Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Betriebsräte, Personalräte, verantwortliche Elektrofachkräfte.

Der Teilnehmer sollte eine technische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung mitbringen. Zudem ist die Fähigkeit der Personalführung und Mitarbeitermotivation von entscheidender Rolle.

Lehrgangsziel

Als Fremdfirmenkoordinator sind Sie zu bestellen, wenn Aufträge an externes Personal vergeben werden. Der Fremdfirmenkoordinator hat Weisungsbefugnis gegenüber den Externen und achtet auf die Einhaltung des Arbeitsschutzgesetzes bei der Auftragsführung. Externe Firmen sind auch Leiharbeiter oder Wartungsfirmen.

Laut BGI 865 hat der Fremdfirmenkoordinator einzugreifen, wenn

  • Sicherheitsbestimmungen offensichtlich missachtet werden
  • die Mitarbeiter unvorhergesehene Situationen – in denen sie selbst oder Dritte gefährdet werden – nicht allein meistern können und
  • die Fremdfirma ihrer Aufgabe offensichtlich nicht gewachsen ist.

Zur Durchführung seiner Aufgaben erhält der Koordinator Weisungsbefugnis gegenüber den Mitarbeitern der Fremdfirmen. Dies befreit die Führungskräfte der Fremdfirmen jedoch nicht von deren Verantwortung für ihre Arbeitnehmer.

Zusätzliche Informationen

Die Ausbildung findet in unserem Bildungszentrum in Mülheim an der Ruhr statt und kann kombiniert werden mit der SiGeKo und weiteren sachkundigen Aufsichtspersonen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen