Fremdkörpermanagement im Lebensmittelunternehmen

ReadL.Media
In Hannover und Frankfurt

720 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie erfahren Ursachen und Herkunft von Fremdkörpern
- Sie erkennen branchenspezifische Schwerpunkte von Fremdkörper-Vorkommen
- Sie lernen Methoden der Prävention und der Analysen kennen
- Sie bekommen die Verfahren des Fremdkörpermanagements vermittelt.
Gerichtet an: Qualitätsmanager und Hygienebeauftragte der Lebensmittelwirtschaft und Zulieferbetriebe

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt
Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Marion Giere
Marion Giere
ISO 9001, ISO 22000, IFS Food und Logistic, HACCP, BRC Food

- Dipl.-Ing. Lebensmitteltechnologin (FH) - Auditorin für ISO 9001; HACCP, ISO 22000, IFS Food und Logistic, BRC Food, QS - Leiterin der Ökokontrollstelle

Themenkreis

Das Seminar für Qualitätsmanager und Hygienebeauftragte der Lebensmittelwirtschaft und Zulieferbetriebe, die mit gezieltem Fremdkörpermanagement die Sicherheit in ihrem Unternehmen verbessern möchten.

Ihre Vorteile:

  • Erfahren Sie durch Beispiele aus Audits die Schwerpunkte von Fremdkörper Ihrer Branche
  • Diskutieren Sie mit Kollegen und Fachexperten über Möglichkeiten der Prävention und der Reaktion
  • Lernen Sie die Anforderungen der Lebensmittelsicherheitsstandards kennen
  • Entwickeln Sie Methoden für das eigene Fremdkörpermanagement

Aus dem Inhalt:

  • Identifikation von Ursachen und Herkunft der Fremdkörper
  • Präventionsmaßnahmen bei der Herstellung, Anlagengestaltung und Wartung, Lagerung und Transport
  • Fremdkörperdetektion und Handhabung von potenziell verunreinigten aussortierten Produkten
  • Anforderungen aus den Lebensmittelsicherheitsstandards (IFS, BRC) zum Fremdkörpermanagement umsetzen