Fremdsprachenkorrespondent /in Englisch und/oder Französisch und/oder Spanisch und/oder Türkisch

Euro Akademie
In Köln

301-500
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
221 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    18 Monate
Beschreibung

Als Fremdsprachenkorrespondent/in unterstützen Sie das nationale und internationale Management von Unternehmen durch gute Fremdsprachenkenntnisse, solides betriebswirtschaftliches Fachwissen und gute Kenntnisse der wirtschaftlichen und kulturellen Gepflogenheiten in den Ländern der Geschäftspartner. Dabei bedienen Sie sich anwendungssicher der elektronischen Medien und der Computertechnik.
Gerichtet an: Fremdsprachenkorrespondenten sind in allen Bereichen der Wirtschaft tätig, wie zum Beispiel: Industrie Dienstleistung Tourismus Werbung und Public Relations Import und Export Messe und Veranstaltungswesen Logistik

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Widdersdorfer Straße 399, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder Mittlere Reife (Fachoberschulreife) mit guten Englischkenntnissen Gute Englischkenntnisse Freude am Erlernen von Fremdsprachen und am Umgang mit anderen Kulturen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fremdsprachen
BWL

Themenkreis

Assets:

  • Fremdsprachen
  • Wirtschaft

Fremdsprachen:

  1. Englisch oder Französisch oder Spanisch
  2. Englisch und Französisch oder Spanisch
  3. Englisch und Französisch und Spanisch

Beschreibung: In den unterschiedlichsten Sprachen verfassen Fremdsprachenkorrespondenten und - korrespondentinnen den Schriftverkehr sowie sonstige Dokumente in einer Zielsprache. Sie übertragen wirtschafts- und handelssprachliche Texte, seien es Handelsbriefe, Lieferscheine, Anzeigen, Rechnungen, Bestätigungen oder wichtige Zolldokumente, Gutachten bzw. Verträge.
Routineschriftwechsel bearbeiten sie selbstständig, ansonsten orientieren sie sich z.B. an schriftlichen Vorlagen, Diktatvorgaben oder Stichworten in der Ausgangssprache. Stets beachten sie die jeweiligen Formvorschriften und Gestaltungspraktiken, die im Land der Zielsprache gelten und lesen Schriftsätze vor der Weitergabe Korrektur. Sie übersetzen auch eingehende fremdsprachige Briefe und andere Unterlagen. Dabei übernehmen sie oft auch gleichzeitig kaufmännische Aufgaben: Sie wirken bei Import- und Exportaufträgen mit, bearbeiten etwa fremdsprachige Formulare, füllen Vordrucke für die zollrechtliche Abwicklung oder fremdsprachige Rechnungen aus. Zudem übernehmen sie allgemeine Büro- und Sachbearbeitungsaufgaben: Sie sorgen für die Büroorganisation der fremdsprachigen Korrespondenz, bauen Ablagen, Dateien, Datenbanken für fremdsprachige Texte und Vorgaben bzw. Standards für Textbausteine auf. Schließlich geben sie auch selbst fremdsprachige Texte in Datenverarbeitungsgeräte ein und gehen mit Übersetzungshilfsprogrammen und fremdsprachigen Rechtschreibprüfungen um.
Daneben übernehmen sie einfache Dolmetschertätigkeiten, z.B. bei Geschäftsverhandlungen und sonstigen Besprechungen in einer Fremdsprache oder bei Firmenpräsentationen etwa auf internationalen Messen.
Dauer in Monaten:

  1. 12 bzw. 18, je nach Sprachenvorkenntnis
  2. 12 bzw. 18, je nach Sprachenvorkenntnis
  3. min. 18, je nach Sprachenvorkenntnis

Abschlüsse:

  • IHK Abschlüsse als geprüfter/e Fremdsprachenkorrespondent/in in der jeweiligen Fremdsprache

Zugangsvoraussetzungen:

  • mittlere Reife (FOR) oder
  • Fachhochschulreife (FHR) oder
  • Hochschulreife (Abitur)
  • gute Englischkenntnisse, bei Fremdsprachenkorrespondent/in Englisch

Career Center:

  • aktive und passive Stellenvermittlung über esojob

Zusätzliche Informationen

http://www.euroakademie.de/koeln/ausbildung/fremdsprachen-korrespondent.html

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen