Friedrich Nietzsche - Jenseits von Gut und Böse

VHS St. Ingbert
In St. Ingbert

55 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
68941... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • St. ingbert
  • Dauer:
    15 Tage
Beschreibung

Nietzsche selbst sieht in der Schrift den Schlüssel zu seinem Schaffen und empfiehlt, sie als erste zu lesen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
St. Ingbert
Kaiserstraße 71, 66386, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Siegfried Thiel
Siegfried Thiel
Dozent

Themenkreis

Mit seinem 1886 erschienen Werk „Jenseits von Gut und Böse" erregt Friedrich Nietzsche erstes Aufsehen. „Jene Dynamitvorräte, die beim Bau der Gotthardbahn verwendet wurden, führten die schwarze, auf Todesgefahr deutende Warnungsflagge. Ganz nur in diesem Sinne sprechen wir von dem neuen Buche des Philosophen Nietzsche als von einem gefährlichen Buche. Wir legen in diese Bezeichnung keine Spur von Tadel gegen den Autor und sein Werk, sowenig als jene schwarze Flagge jenen Sprengstoff tadeln sollte." schreibt die in Bern erscheinende Zeitung der Bund. Nietzsche selbst sieht in der Schrift den Schlüssel zu seinem Schaffen und empfiehlt, sie als erste zu lesen. Diesem Rat folgend, soll die Kursteilnehmer die Gelegenheit geboten werden, mit „Jenseits von Gut und Böse" den Einstieg in die Philosophie Nietzsches zu wagen.
Textgrundlage: Friedrich Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse. Reclam, Preis: 6,00 €.

Termin: Montag, 20:00- 21:30 Uhr 15 Veranstaltungen

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen