Friseur(in) (Handwerk)

Berufsbildende Schulen Rinteln
In Rinteln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 57 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Rinteln
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Friseure(innen) gestalten Frisuren, pflegen und schneiden Haare. Kunden werden bei der Wahl einer modischen und passenden Frisur kompetent beraten. Darüber hinaus gehören kosmetische Behandlungen der Gesichtshaut und Nagelpflege (Maniküre) zu den Aufgaben von Friseuren(innen).

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rinteln
Burgfeldsweide 1, 31737, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für eine duale Ausbildung ist ein Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb.

Themenkreis

Ausbildungsziel

Friseure(innen) gestalten Frisuren, pflegen und schneiden Haare. Kunden werden bei der Wahl einer modischen und passenden Frisur kompetent beraten.
Darüber hinaus gehören kosmetische Behandlungen der Gesichtshaut und Nagelpflege (Maniküre) zu den Aufgaben von Friseuren(innen).

Inhalte der Ausbildung

Allgemeiner Lernbereich mit den Unterrichtsfächern:

- Deutsch/Kommunikation
- Fremdsprache/Kommunikation
- Politik
- Sport
- Religion

Berufsfeldbezogener Lernbereich:

Fachtheorie mit den 13 Lernfeldern:

1. Ausbildungsjahr
1. In Ausbildung und Beruf orientieren
2. Kunden empfangen und betreuen
3. Haare und Kopfhaut pflegen
4. Frisuren empfehlen
5. Haare schneiden

2. Ausbildungsjahr
6. Frisuren erstellen
7. Haare dauerhaft umformen
8./9. Haare farblich gestalten

3. Ausbildungsjahr
10. Hände und Nägel pflegen und farblich gestalten
11. Kosmetik
12. Betriebliche Prozesse mitgestalten
13. Gesellenprüfung Teil II - Der besondere Anlass

Hinweise zur Organisation

Der Unterricht findet an einem bzw. zwei (1.Ausbildungsjahr) Wochentagen statt. Er wird montags bis donnerstags in der Zeit zwischen 7:50 und 14:50 Uhr erteilt.

Die Anmeldung für das Schuljahr 2010/2011 muss bis zum 15.3.10 erfolgen. Spätere Anmeldungen können nur noch berücksichtigt werden, wenn noch freie Plätze zur Verfügung stehen