Frühwarnsysteme in der Partnerschaft

Veronika Zickendraht
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30210... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
Beschreibung

Es wird im Workshop gemeinsam untersucht, was förderlich und stärkend auf Beziehungen wirkt. Wesentlich dabei ist, dass jeder Teilnehmer spezielle Eckpunkte für sich und seine konkrete Situation mitnimmt. Seine Lebendigkeit bekommt der Workshop dadurch, dass in Gruppenarbeit nach vorgegebenen Themen eigene Erfahrungswerte zusammengetragen und vorgestellt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Am Krögel 3, 10179, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Frühwarnsysteme in der Partnerschaft

Um rechtzeitig auf Unstimmigkeiten reagieren zu können, gilt es, die Kunst der Wahrnehmung zu schulen. Männer und Frauen sind unterschiedlich in ihren Reaktionsweisen. Wenn wir davon ausgehen, das der Partner reagieren müsste wie wir, ist das erste Tor für ein Missverständnis bereits geöffnet. Sich ins „Schneckenhaus“ zurückzuziehen, weil man nicht versteht bzw. die Auseinandersetzung zu mühsam erscheint, ist gefährlich. Zweisamkeit besteht aus einem Mosaik von Kleinigkeiten.
Ein Schlüsselwort ist Austausch in der Beziehung. Wie wir Fehler im Vorfeld erkennen können, um sie erst gar nicht begehen zu müssen, wird in diesem Workshop aufgezeigt.

Fast alle befragten Seminarteilnehmer geben an, dass sie vor allem aus intakten Partnerschaftsbeziehungen und der Familie Ihre Kraft beziehen und auftanken. Wenn es in der Firma viel Stress gibt, lässt sich dieser nicht an der Haustür abstreifen, damit man sich der Familie frisch und verändert präsentieren könnte. Wir müssen mit der Tatsache leben, dass Stress abfärbt. Umso wichtiger ist es heilende Gegengewichte aufzubauen, um gerade in schwierigen Zeiten einen guten Zusammenhalt und Rückhalt in der Familie zu haben.

Inhalte:
Es wird im Workshop gemeinsam untersucht, was förderlich und stärkend auf Beziehungen wirkt. Wesentlich dabei ist, dass jeder Teilnehmer spezielle Eckpunkte für sich und seine konkrete Situation mitnimmt.

Seine Lebendigkeit bekommt der Workshop dadurch, dass in Gruppenarbeit nach vorgegebenen Themen eigene Erfahrungswerte zusammengetragen und vorgestellt werden.
Unter dem Motto: Die Referentin erzählt was Frauen brauchen und wünschen, und Männer sagen, was sie können und tun möchten.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen