Führen ohne Chef zu sein - wie laterale Führung gelingt

Management Centrum Schloss Lautrach GmbH
In Lautrach

1.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08394... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Lautrach
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Unser Seminar bietet ambitionierten Führungskräften die Möglichkeit, die Vorteile und Bedingungen lateraler Führung kennen zu lernen.
Gerichtet an: Führungskräfte und Nachwuchskräfte mit Projektbezug, in deren Unternehmensumfeld der Bedarf besteht, ohne Weisungsbefugnis zu führen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lautrach
Schlossstraße 1, 87763, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ramona Zuehlke
Ramona Zuehlke
Dr.

Selbstständige Beraterin und Coach Graphische Ausbildung zur Reinzeichnerin. Magisterstudium der Kommunikationswissenschaften, Psychologie und Soziologie an der LMU München. 3 Jahre tätig als Personalberaterin für Personalauswahl und Führungskräfteentwicklung sowie 6 Jahre als Leiterin Personal- und Organisationsentwicklung in der Medienbranche. Mehrjährige Weiterbildungen zum Integrativen Coach und Teamentwickler, Verhaltenstrainerin, Organisationsentwicklerin sowie systemischen Beraterin.

Themenkreis

  • Was laterale Führung erfolgreich macht
  • Situationsdiagnose
    • Welche unterschiedlichen Interessen sind im Spiel?
    • Wer ist mit welchen Anliegen, Zielen und Absichten Dritter beteiligt?
    • Kraftfeldanalyse und die Berücksichtigung vorhandener Machtstrukturen
  • Lateraler Dreischritt
    • Akzeptanz schaffen
    • Unterschiede wertschätzen
    • Gemeinsame Ziele forcieren und vereinbaren
  • Kompromissverhandlung und Konsensbildung bei schwierigen Zielvorgaben
  • Führung ohne Druck heißt Führen mit gewinnender Kommunikation und mit ständiger Regelanpassung
  • Konfliktprävention und Konfliktklärung
    • Feedback und wertschätzende Gesprächsführung als Methoden der Konfliktvorbeugung
    • Deeskalierende Kommunikation
    • Unsicherheit und Widerstand erkennen, akzeptieren und konstruktiv einbinden
    • Verbindliche Vereinbarungen treffen und nächste Schritte planen

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen