Führen ohne Vorgesetztenfunktion

ZWB Forum für Führungskräfte
In Frankfurt Am Main und München

1.350 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61123... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Anfänger
Ort An 2 Standorten
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beginn 13.03.2018
weitere Termine
Beschreibung

Für Führungskräfte ohne direkte Weisungsbefugnis in Stabsfunktionen - Im Intensiv-Seminar lernen Sie, welche Auswirkungen verschiedene Führungsstile auf das Team und auf übergreifende Abteilungen haben, wie man führen kann, ohne selbst Vorgesetzter zu sein und welche Folgen das eigene Verhalten gegenüber Kollegen/-innen nach sich zieht. Hierzu werden wichtige Schlüsselqualifikationen und praktische Tipps vermittelt.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich grundsätzlich an Mitarbeiter/-innen mit Führungsaufgaben, ohne direkte Weisungsbefugnis, in Stabsfunktionen, z.B: Projektleiter/-innen Key Account Manager/-innen Controller/-innen - Produktmanager/-innen Verantwortliche von Arbeitsgruppen Assistenten/Assistentinnen von Vorstand oder Geschäftsführung

Wichtige informationen

Preis für Emagister-Nutzer: Preisvorteil durch Staffelpreise! € 1.350,- zzgl. MwSt. bei Anmeldung von 1 Teilnehmer / für den 1. Teilnehmer € 1.150,- zzgl. MwSt. für den

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
13.Mär 2018
Frankfurt Am Main
Voltastraße 29, 60486, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
9.30 - 17.30
17.Apr 2018
München
Karl-Marx-Ring 87, 81735, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
9.30 - 17.30
Beginn 13.Mär 2018
Lage
Frankfurt Am Main
Voltastraße 29, 60486, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 9.30 - 17.30
Beginn 17.Apr 2018
Lage
München
Karl-Marx-Ring 87, 81735, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 9.30 - 17.30

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Im Seminar ''Führen ohne Vorgesetztenfunktion'' üben Sie, wie Sie durch Ihr eigenes Verhalten effektiv und nachhaltig ihre Kollegen und Kolleginnen führen, auch ohne Weisungsbefugnis zu besitzen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs richtet sich grundsätzlich an Mitarbeiter/-innen mit Führungsaufgaben, ohne direkte Weisungsbefugnis, in Stabsfunktionen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Erfahrene Referenten aus Wirtschaft, Handel, Wissenschaft, Recht und Gesundheitswesen, hochaktuelle Themen sowie eine reibungslose Organisation gewährleisten eine anspruchsvolle Weiterbildung. Die kompetenten Referenten orientieren sich ständig an der aktuellen Rechtsprechung und geben ihre langjährigen Erfahrungen gerne an Sie weiter

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Rückmeldung bzw. Anmeldebestätigung per E-Mail und per Post, inkl. ausführlicher Informationen zum Tagungshotel

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Konfliktlösung
Teamführung
Teamleitung
Konfliktmanagement
Teamarbeit
Selbstmotivation
Vorgesetztenfunktion
Kommunikation
Fragetechniken
Aktives Zuhören

Dozenten

Dr. Harald Kupfer
Dr. Harald Kupfer
Projektmanagement

Themenkreis

Für Führungskräfte ohne direkte Weisungsbefugnis in Stabsfunktionen

Die betrieblichen Mitarbeiter haben eine entscheidende Schlüsselrolle inne, denn sie gestalten die Prozesse, die den Erfolg bedeuten. Um diesen Erfolg langfristig zu gewährleisten, ist jeder Einzelne gefordert, sich fortlaufend zu qualifizieren und führend voran zu gehen. Im Intensiv-Seminar lernen Sie, welche Auswirkungen verschiedene Führungsstile auf das Team und auf übergreifende Abteilungen haben, wie man führen kann, ohne selbst Vorgesetzter zu sein und welche Folgen das eigene Verhalten gegenüber Kollegen/-innen nach sich zieht. Hierzu werden wichtige Schlüsselqualifikationen und praktische Tipps vermittelt.

  • Das Spannungsfeld zwischen Chef und Kollegen optimal meistern
  • Anerkennung innerhalb unklarer Machtverhältnisse schaffen
  • Richtiger Umgang mit Unsicherheit und Erwartungen
  • Führen und Fördern: Mit klaren Regeln zum Ziel
  • Autorität durch persönliche und soziale Kompetenzen sichern
  • Effektive Methoden für eine konstruktive Gesprächsführung
  • Konflikte im Team frühzeitig erkennen und produktiv bewältigen


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen