Führen ohne Weisungsbefugnis - Erfolgreiche Führung ohne Vorgesetztenfunktion

ZVEI-Akademie
In Frankfurt Am Main

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
63024... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Für Unternehmen und Arbeitnehmer
  • Frankfurt am main
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, Projekt-, Team,- Gruppen,- Bereichs- und Abteilungsleiter, bzw. sämtliche Führungskräfte die Mitarbeiter und Kollegen ohne Weisungsbefugnis führen.
Das Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen erfolger Führung ohne Disziplinarbefugnis. Sie reflektieren Ihre Führungskompetenzen und erhalten viele nützliche Anregungen aus der Praxis, die Ihnen helfen, mit fachlicher Kompetenz und natürlicher Autorität zu führen, ohne Weisungsbefugnis zu besitzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Lyoner Straße 9, 60528, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungsinstrumente
Feedback
Kollegen ohne Disziplinarbefugnis führen

Dozenten

Katja Mayer
Katja Mayer
Wissensvermittlung, Persönlichkeitstraining

Katja Mayer, Geschäftsführerin der KM Networks GmbH, ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich auf drei Kontinenten bei großen internationalen Projekten renommierter Unternehmen und Organisationen tätig. 1999 gründet sie die KM Networks GmbH zur Unterstützung mittelständischer und größerer Unternehmen bei Projektentwicklung und als Interimsmanager. Zum Portfolio der KM Networks GmbH gehört außerdem die aktive Wissensvermittlung in Form von Seminaren, Workshops und Themenvorträgen

Themenkreis

Projekt-, Gruppen- oder Teamleiter stehen vor der Herausforderung, Kollegen und Mitarbeiter souverän und effizient zu führen – ohne disziplinarische Vorgesetztenfunktion. Eine anspruchsvolle Position: wer es schafft, andere für die Übernahme von Aufgaben zu gewinnen, sie zu motivieren, Verantwortung zu übernehmen und sich bei Widerständen durchsetzen kann, erarbeitet sich Anerkennung und Respekt als Führungskraft und führt mit natürlicher Autorität Kollegen und Teammitglieder zu Höchstleistungen.


In diesem Training lernen Sie die zentralen Führungsinstrumente für ihre spezielle Position kennen. Sie reflektieren Ihre Führungskompetenzen und erhalten viele nützliche Empfehlungen aus der Praxis. Die Themen Die neue Aufgabe: Führung bekommen, Führung wahrnehmen.

  • Verantwortung annehmen und verantwortlich sein.
  • Anerkennung und Akzeptanz als Führungskraft sichern.
  • Sicherer Umgang mit der neuen Rolle.
Führen mit Entschiedenheit
  • Entscheiden und Führen in der „Sandwich-Position”.
  • Eine Frage der Balance: professionelle Abgrenzung und dennoch Kollege bleiben.
  • Grundsätze zeitgemäßer Führung.
Autorität durch persönliche und soziale Kompetenzen.
  • Grundlegendes zur Teamdynamik
  • Wirkungsvolle Führungsinstrumente
  • Leistung fordern und fördern – Potenziale nutzen.
Konstruktive und motivierende Gesprächsführung.
  • Mit Widerständen souverän umgehen.
  • Klippen und Stolpersteine
  • Durchsetzen in schwierigen Situationen.
  • Typische Fehler vermeiden.
  • Professioneller Umgang mit schwierigen Zeitgenossen
Im einzelnen:
  • Lernen Sie die wesentlichen Führungsinstrumente kennen, die Ihnen helfen Ihre Ziele besser zu erfüllen.
  • Reflektieren Sie Ihr Selbst- und Fremdbild und Sie setzen sich mit Ihrer Führungsrolle bewusst auseinander.
  • Erhalten Sie Feedback zu Ihrem Kommunikations- und Führungsstil und Empfehlungen zur Steigerung Ihres Durchsetzungsvermögens.
  • Werden Sie lernen, wie Sie Mitarbeiter und Kollegen ohne Disziplinarbefugnis führen

Zusätzliche Informationen

Zwei Tage Intensiv lernen für nur 690 Euro (ZVEI-Mitglieder) bzw. 890 Euro Nichtmitglieder!


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen