Führen über Distanz: (Räumlich) Verteilte Teams führen

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.120 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    30.11.2016
Beschreibung

Zum Seminar Führen über Distanz: (Räumlich) Verteilte Teams führen Regional verteilte Mitarbeiter und Teams zu führen stellt eine besondere Herausforderung dar. Wie kann man als Vorgesetzte/r Mitarbeitende und Teams führen, die wenig persönlichen Kontakt zueinander haben bzw. mit denen man selbst häufig nur über Kommunikationsmedien in Verbindung tritt? Wie kann man Teams aus der Distanz aufbauen und entwickeln, Mitarbeiter/-innen an verteilten Standorten oder im Home-Office motivieren? Unser Seminar gibt Ihnen viele Anregungen und Tipps zur erfolg­reichen Mitarbeiterführung aus der Ferne. Sie lernen wichtige Instrumente und Methoden zur Mitarbeiter­führung, Teamentwicklung und Kommunikation in dieser beson­deren Situation kennen. Sie wissen, welche spezifischen Heraus­for­derungen an Sie als Führungskraft gestellt werden und welche speziellen Kompetenzen Sie benötigen. Außerdem reflektieren Sie den Einsatz von elektronischen Medien, die die Zusam­menarbeit über Distanz unterstützen und optimieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
30.November 2016
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Führungskräfte, die (räumlich) verteilte Mitarbeiter und Teams führen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation
Teamentwicklung
Mitarbeiterführung
Medien

Themenkreis

Seminarinhalt: Führen über Distanz: (Räumlich) Verteilte Teams führen

  1. Was heißt Führen über Distanz?
    • Formen von Distance Leadership
    • Was sind die Besonderheiten?
    • Was sind typische Probleme / Herausforderungen?

  2. Vertrauen als Basis für Distance Leadership
    • Vertrauen schaffen
    • Transparenz in der Führung
    • Bedeutung von Freiräumen und Grenzen

  3. Kommunikation über Distanz
    • Gestaltung des Informationsaustauschs
      (zu einzelnen Mitarbeitern und zum bzw. im Team)
    • Fachliche und persönliche Kommunikation
    • Nutzung von Kommunikationstools
      (elektronische Medien)

  4. Führen eines verteilten Teams
    • Virtuelle Teams zusammenstellen und entwickeln
      (Phasen der Teamentwicklung)
    • Struktureller, funktionaler Aufbau
    • Förderung der Teamkultur

  5. Methoden zur Mitarbeiterführung aus der Ferne
    • Feedback als Steuerungsinstrument
    • Intensivierung der Führung

  6. Anforderungen an die virtuelle Führungskraft
    • Grundfunktionen eines/einer Vorgesetzten
    • Authentizität der Führungskraft
    • Reflexion zur eigenen Führungsrolle

Zusätzliche Informationen

Seminarleitung: Dipl.-Psych. Monika Feuerlein, selbstständige Trainerin mit den Themenschwer­punkten Führung und Kommunikation, Moderatorin für Teament­wicklung und Projektbegleitung, langjährige Erfahrung in der Beratung von Führungskräften zu beruflicher Neuorientierung und Personal­entwicklungsmaßnahmen. Vor ihrer Selbst­stän­dig­keit war Frau Feuerlein langjährig als Führungs­kräfte­trainerin in der Industrie tätig.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen