Führen und Motivieren von Auszubildenden

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Rees

385 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Rees
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

- Ausbildung als Instrument des Personalmanagements
- Anforderungen an den Ausbilder und Ausbildungsplatzbeauftragten
- Der Ausbilder als Fachmann, Lernpartner, Moderator und Coach
- Förderung von Schlüsselqualifikationen
- Methodenvielfalt in der Ausbildung
- Zielorientierte Gesprächsführung
- Motivation von Auszubildenden
- Zusätzliche Inhalte in Abhängigkeit von den Teilnehmererwartungen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rees
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Der tägliche Umgang mit Auszubildenden erfordert es, sich den Anforderungen, die an Ausbilder gestellt werden, bewusst zu werden sowie unterschiedliche Methoden und Techniken für eine erfolgreiche Ausbildung zu kennen. Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar, auf Verhaltens- und Lernschwierigkeiten angemessen zu reagieren, den Lernenden ein erweitertes Methodenspektrum zu bieten sowie Konflikte in der Ausbildung zu bearbeiten. Außerdem sind sie nach dem Seminarbesuch in der Lage, Veränderungen in der Nachfrage nach Ausbildungsplätzen und in den Wertepräferenzen auf ihre eigenen Ausbildungsbetriebe zu beziehen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte aus Fachabteilungen, Mitarbeiter, die Ausbildungsaufgaben wahrnehmen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Siehe Infos
Siehe Seminarbeschreibung

Dozenten

Dr. Wolfgang Mosdzin
Dr. Wolfgang Mosdzin
Konfliktmanagement, Bewerberauswahl, Ausbildung, Teamentwicklung

Themenkreis

- Ausbildung als Instrument des Personalmanagements
- Anforderungen an den Ausbilder und Ausbildungsplatzbeauftragten
- Der Ausbilder als Fachmann, Lernpartner, Moderator und Coach
- Förderung von Schlüsselqualifikationen
- Methodenvielfalt in der Ausbildung
- Zielorientierte Gesprächsführung
- Motivation von Auszubildenden
- Zusätzliche Inhalte in Abhängigkeit von den Teilnehmererwartungen

Zusätzliche Informationen

maximal 12 TeilnehmerInnen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen