Führen von Projektteams

IECA - Internationale Event- & Congress-Akademie
In Mannheim

859 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
62141... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Mittelstufe
  • Mannheim
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In einer Umfrage unter Projektleitern in der Industrie wurde gefragt: „Was muss ein guter Projektleiter m/w in hauptsächlich können? Das überraschende Ergebnis: Ein Projektleiter muss in erster Linie eine gute FÜHRUNGSKRAFT sein! Dazu gehören vor allem kommunikative und soziale Fähigkeiten aber auch ein Werkzeugkoffer an Methoden. Die Fachkompetenz liegt an letzter Stelle!



Gerade in der Eventbranche gehört zur Rolle des Projektleiters gleichermaßen seine Führungsaufgabe.

Er leitet nicht nur das Projekt, sondern auch die Menschen, die mit ihm gemeinsam die Veranstaltung organisieren. Dabei hat er keine hierarchische Weisungsbefugnis, er lebt von seiner fachlichen und insbesondere persönlichen Autorität.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mannheim
Rosengartenplatz 2, 68161, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Seminar wird Ihr Bewusstsein für die Erwartungen Ihres Teams geschärft, die aber selten ausgesprochen werden. Sie lernen effektive Führungsinstrumente sowie die Grundlagen verbaler und non-verbaler Kommunikation kennen. Sie erfahren, wie Team-Bildung gelingt. Sie üben, Meetings so zu leiten, dass am Ende echte Ergebnisse stehen. Sie trainieren, auf plötzlich auftretende Konfliktsituationen richtig zu reagieren. Dabei bilden das Gruppen- und das Trainer-Feedback eine wertvolle Unterstützung. Das besondere Highlight des Seminars ist ein Einzel-Coaching, bei dem im Vier-Augen-Gespräch mit dem Trainer individuelle Führungsprobleme besprochen werden können. Diese kurzen Sessions verteilen sich so auf beide Seminar-Tage, dass kein Leerlauf für die übrigen Teilnehmer entsteht.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Verantwortliche Veranstaltungs-/Event-Projektleiter in Unternehmen, Verbänden, Institutionen, im Profisport und im Kulturbereich, in Event-Agenturen, Messebau-Betrieben, Messegesellschaften und bei Event-Dienstleistern.

· Ist der Kurs für Projektleiter geeignet

Der Kurs richtet sich vor allem an Projektleiter in der Eventbranche

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Projektleitung
Teamführung

Dozenten

Wolf Rübner
Wolf Rübner
Projektmanagement

Geschäftsführer Eventcampus

Themenkreis

In einer Mischung aus Theorie und Praxis lernen und üben die Teilnehmer konkrete Führungssituationen. Rollenspiele und Workshops vertiefen die theoretischen Inhalte.

– Die Rollenerwartungen an den Projektleiter

– Die Kunst des Führens ohne Schulterklappen

– Situationsgerechte Führungsstile

– Das Beziehungsgeflecht des Projektleiters mit seinem Team

– Führen mit Zielvereinbarungen

– Feedback – die Regeln von Lob und Kritik

– Das Vier-Ohren-Prinzip der Kommunikation

– Was die Körpersprache verrät

– Das richtige Delegieren von Aufgaben

– Konfliktmanagement ist leichter als man denkt

– Die effektive Moderation von Meetings

– Die Geheimnisse der Teamentwicklung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen