Führung, Gesundheit und Resilienz - Was Führungskräfte über psychische Gesundheitsgefährdung wissen sollten

Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
In Hamburg und Spitzingsee

2.083 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.7551... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Gerichtet an: Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Lemsahler Landstraße 45, 22397, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Spitzingsee
Seeweg 7, D-83727, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungskräfte
Gesundheitsgefährdung
Resilienz

Dozenten

Simon Hahnzog
Simon Hahnzog
Systemische Organisationsberatung, Führung, Gesundheitsmanagement

Themenkreis

Bei arbeitsbedingter psychischer Belastung fordert das Arbeitsschutzgesetz geeignete entlastende Maßnahmen ein. Seit 2014 ist sogar für jedes Unternehmen in Deutschland eine psychische Gefährdungsbeurteilung vorgeschrieben. Was sind psychische Gefährdungen? Was bedeutet das für Führungskräfte? In diesem Seminar lernen Sie die Signale psychischer Belastungen und Erkrankungen am Arbeitsplatz kennen. Sie erfahren, wie Sie als Führungskraft die Zufriedenheit und Gesundheit bei Ihren Mitarbeitern und sich selbst unterstützen können. Dieses Training vermittelt Hintergründe und praktische Kompetenzen für lösungsorientierte Führung und konstruktive Kommunikation, für Leistungsbereitschaft und gesundes Arbeiten.

Ihr Nutzen
  • Sie erhalten aktuelle Informationen zur Entwicklung und Beurteilung psychischer Belastungen in der Arbeitswelt.
  • Sie erkennen psychische Belastungen und beherrschen angemessene Handlungsoptionen für die Gestaltung Ihrer Arbeitsprozesse im Team und im Unternehmen.
  • Sie kennen Hintergründe und praktische Kompetenzen für lösungsorientierte Führung und konstruktive Kommunikation.

Inhalt
  • Basiswissen Psyche: Ursachen, Entwicklung und Klassifikation psychischer Erkrankungen sowie Handlungsempfehlungen zu Prävention und Intervention
  • Psychische Gefährdungsbeurteilung: Rechtliche Grundlagen und Anforderungen sowie Impulse zu Planung und Umsetzung
  • Praxistransfer durch (Klein-)Gruppenübungen und Selbstreflexion
  • Gesunde Führung: Kernelement nachhaltiger Unternehmensgesundheit
  • Solutionfocused Leadership: Mit der lösungsorientierten Brille die eigene Gesundheit und die der Mitarbeiter fördern
  • Vermittlung und Training von lösungsorientierten Kommunikationsmethoden

Zusätzliche Informationen

max.12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen