Führung und Management im Gesundheitswesen

Hochschule Neu-Ulm
In Neu-Ulm

11.900 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)73... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master berufsbegleitend
  • Neu-ulm
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Wann:
    01.03.2017
  • Credits:
Beschreibung

Der Studiengang richtet sich an alle Führungsnachwuchs-
und Führungskräfte des Gesundheitswesens
(beispielsweise Ärzte, Pflege- und Gesundheitswissenschaftler,
Pharmazeuten, Juristen, Betriebswirte),
die sich betriebswirtschaftlich weiterqualifizieren
und ihre Fach-, Methoden- und Führungskompetenzen
mit Fokus auf die Gesundheitssektoren vertiefen
wollen.
Absolventinnen und Absolventen des Studienganges
eignen sich in Abhängigkeit von ihren im Erststudium
erworbenen Kompetenzen für die Übernahme von
Leitungspositionen in den verschiedenen Sektoren
des Gesundheitswesens, wie z.B. Krankenhäusern,
Rehabilitationskliniken, MVZ, große Arztzentren,
Apotheken, Krankenkassen, Pflegeeinrichtungen,
sowie Unternehmens- und Personalberatungen,
Pharma- und Medizinprodukteindustrie, Verbände
und Organisationen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
01.März 2017
Neu-Ulm
Wileystraße 1, 89231, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Der Branchenbezug zum Gesundheitswesen und die besondere Rolle von Führung findet sich inhaltlich in allen Modulen wieder. Ergänzend zu betriebswirtschaftlichem Fachwissen werden gesundheitspolitische, rechtliche und internationale Inhalte des Gesundheitswesens vermittelt. Das Studium dauert fünf Semester und kombiniert kompakte Präsenzzeiten mit E-Learning, Transferlernen in Kleingruppen und Selbststudium. Das Curriculum umfasst ca. 450 Präsenz-Unterrichtseinheiten.

· Voraussetzungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium mit 210 ECTS mit einer Abschlussnote von 2,5 oder besser sowie mindestens zwei Jahre Berufspraxis (Ausnahmeregelungen vorhanden). Bei einem abgeschlossenen Universitätsstudium können ggf. die fehlenden 30 ECTS durch einschlägige Berufserfahrung ausgeglichen werden.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

• Interdisziplinäre und berufsgruppenübergreifende Ausrichtung • Anwendungsorientierte Wissensvermittlung durch praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten • Fundiertes und praxisorientiertes Fachwissen der Betriebswirtschaft und Unternehmensführung im Gesundheitswesen • Reflektion der Führungsrolle • Vermittlung von internationalen, gesamtwirtschaftlich und gesundheitsökonomisch relevanten Zusammenhängen • Kompakte Präsenzzeiten • Einbeziehung von Angeboten der Fakultät Gesundheitsmanagement • Aktives Alumni-Netzwerk mit über 800 MBA-Absolventinnen und Absolventen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ökonomie des Gesundheitswesens
Unternehmensführung im Gesundheitswesen
Rechnungswesen und Finanzmanagement im Gesundheitswesen
Personal- und Organisationsmanagement im Gesundheitswesen
Internationale Aspekte des Gesundheitsmanagements
Spezielle Aspekte des Gesundheitsmanagements

Dozenten

Prof. Dr. Patrick Da-Cruz
Prof. Dr. Patrick Da-Cruz
Studiengangleiter MBA Betriebswirtschaft für Ärztinnen und Ärzte

Prof. Dr. Sylvia Schafmeister
Prof. Dr. Sylvia Schafmeister
Gesundheitsmanagement

Themenkreis

Das Weiterbildungsstudium findet berufsbegleitend
statt und ist durch die optimale Kombination aus Präsenzzeiten
(max. 12 Unterrichtstage je Semester) und
E-Learning mit Beruf und Familie gut vereinbar. In
kleinen selbstorganisierten Lerngruppen und im regelmäßigen
persönlichen Austausch mit den Lehrenden
können sich die Studierenden optimal auf die Prüfungen
vorbereiten.

Die Studierenden werden auf ihre zukünftigen beruflichen
Tätigkeiten effektiv vorbereitet durch:

• Vermittlung von Problemlösungskompetenzen
• Vermittlung von General-Manager-Kompetenzen
• Förderung der persönlichen Weiterentwicklung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen