Führungskräftetraining für Schichtleiter -Führen mit Sach- und Fachkompetenz

Adapt GmbH
In Jena

474 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03571... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Jena
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In der Produktion müssen sich die Schichtleiter besonderen Anforderungen stellen. Sie sind die Schnittstelle zwischen ihrem Team und dem Management. Der Spagat zwischen Vorgesetzten und Kollegen bedeutet täglich, das richtige Maß an Nähe und Distanz zu entwickeln und gleichzeitig motivierend zu führen.
Gerichtet an: Schichtleiter, die bewusst Motivation als ein wichtiges Instrument der Führungsstrategie anwenden und damit ihre Führungskompetenz optimieren wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Jena
Johannisplatz, 14, 07743, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

Themenkreis

Zielgruppe:

Schichtleiter, die bewusst Motivation als ein wichtiges Instrument der Führungsstrategie anwenden und damit ihre Führungskompetenz optimieren wollen.

Zielstellung:

In der Produktion müssen sich die Schichtleiter besonderen Anforderungen stellen. Sie sind die Schnittstelle zwischen ihrem Team und dem Management. Der Spagat zwischen Vorgesetzten und Kollegen bedeutet täglich, das richtige Maß an Nähe und Distanz zu entwickeln und gleichzeitig motivierend zu führen.

Inhalte:

Die Führungskraft im Unternehmen

- Erfolgsvoraussetzungen und Erfolgsverantwortung

- Rollenverständnis und Rollenverhalten

Die Grundlagen einer zeitgemäßen Führung und

Organisation

- Die Aufbauorganisation, Führungsstile und
zeitgemäße Führungsgrundsätze

- Die kooperative, mitarbeiterorientierte Führung
- Der Zusammenhang von Führungsverhalten
- Motivation und Leistung
- Geregelte Stellvertretungen im Unternehmen

Führungsmittel und Führungstechniken
- Die Führungsaufgaben im Einzelnen
- Klare Ziele, klare Aufgaben, klare Kompetenzen und klare Verantwortung
- Die Delegation von Verantwortung
- Ziele u. Kontrolle, Information als Produktionsfaktor

Führungsverhalten und Mitarbeitermotivation
- Praktische Grundlagen der Mitarbeitermotivation
- Verhaltensbedingte Führungsfehler und -konflikte
- Grundsätze einer kooperativen Konfliktlösung
- Anerkennung und Kritik richtig und gekonnt äußern
- Rechte und Pflichten von Mitarbeitern und Vorgesetzten
- Zusammenarbeit mit Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern
- Handlungs- und Führungsverantwortung

Zusätzliche Informationen

Praktikum:

nein


Zulassung: ohne
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Konstanze Lehmann