Führungstraining: Rückkehr- und Fehlzeitengespräche richtig führen

ProKomm
In 50321 Brühl

1.150 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02232... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • 50321 brühl
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    23.01.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Im Rahmen des Gesundheitsmanagements rücken Gespräche rund um Gesundheit und Fehlzeiten immer mehr in den Fokus. Wir wissen, dass hinschauen, ansprechen und Lösungen erarbeiten unerlässlich ist. Trotzdem scheuen beim Thema Gesundheitsgespräch viele Führungskräfte aus Sorge, dass sich die Mitarbeiter dabei unwohl fühlen: Darf ich das? Wie fange ich das Gespräch an? Was mache ich wenn...? sind nur einige Fragen, die in der Praxis dazu führen, dass das sensible Thema gerne verschoben wird.
Hier werden wichtige Chancen, frühzeitig zu intervenieren und geeignete Maßnahmen zur Gesunderhaltung oder Reintegration zu entwickeln, vertan.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
23.Januar 2017
15.Mai 2017
26.Oktober 2017
14.März 2018
50321 Brühl
Uhlstraße 19-23, 50321, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem praxisorientierten Training lernen Sie, wie Sie das Thema am besten ansprechen, dem Mitarbeiter mit Verständnis und Empathie begegnen, mit schwierigen Situationen umgehen und erfolgreich weitere Maßnahmen ableiten. Damit helfen Sie, Fehlzeiten zu senken und erfolgreich zur Zusammenarbeit im Team und damit zum Unternehmenserfolg beizutragen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte, Mitarbeiter aus dem Betriebsrat und der Personalabteilung

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sobald Emagister Ihre Kontaktdaten an uns gesendet hat, hören Sie von uns, schriftlich oder telefonisch – ganz so wie Sie es wünschen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fehlzeitengespräch
Führungskraft
Gesprächsführung
Gesprächsgestaltung
Gesprächsstrategie
Gesunde Führung
Gesundheitsmanagement
Rückkehrgespräch
Mitarbeiterführung
Krankengespräch
Kritische Gespräche
Sensible Gesprächsthemen
Fehlzeiten reduzieren
Gesundheitsgespräch
Wiedereingliederungsmanagement
Schwierige Situationen

Dozenten

ProKomm Trainer
ProKomm Trainer
Trainerin

Themenkreis

Inhalte
  • Kontext zum (Kranken-)Rückkehr- und Fehlzeitengespräch
    • Gesundheit heute - wie sich das Verständnis von Gesundheit verändert hat
    • Arbeiten gehen, wenn ich krank bin? Geht das?
    • Chancen und Grenzen
    • Einbindung in das Betriebliche Wiedereingliederungsmanagement im Unternehmen
  • Gesundheit - ein Führungsthema?
    • Rolle und Aufgabe der Führungskraft bei (Kranken-)Rückkehr- und Fehlzeitengesprächen
    • Wann und für wen sind Rückkehr- und Fehlzeitengespräche wichtig?
  • Tipps zur Gesprächsführung - damit Gespräche erfolgreich werden
    • Gesprächsvorbereitung: Ziele, organisatorische und persönliche Rahmenbedingungen
    • Zielorientierter Gesprächsaufbau
    • Typische Fehler und wie man sie vermeidet
    • Ich-Botschaften senden
    • Gesprächsprotokolle verwenden
  • Das Rückkehrgespräch und Krankenrückkehrgespräch
    • Besonderheiten und Ablauf
    • Maßnahmen besprechen
    • Gesprächsleitfaden
    • Praktische Übungen
  • Das Fehlzeitengespräch
    • Stufe I bis III - Zielsetzung, Inhalt und Ablauf sowie Beteiligte der jeweiligen Stufen
    • Gezielte Ansprache der Fehlzeiten und des Anliegens
    • Ursachen und mögliche Maßnahmen besprechen
  • Persönliche Fortschrittsplanung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Seminargebühren beinhalten die Seminarunterlagen, eine Teilnahmebescheinigung sowie Pausensnacks, Getränke im Seminarraum und ein Mittagessen an allen vollen Seminartagen.
Praktikum: nein
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Susanne M. Kirchner

Für all' unsere Seminare können Sie den Bildungsscheck NRW einlösen, mit dem das Land Nordrheinwestfalen die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung unterstützt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen