Fußreflexzonentherapie

Akademie zur Berufsausbildung für Heilpraktiker GbR
In Berlin

320 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30851... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • 37 Lehrstunden
Beschreibung

Vermittlung der theoretischen und praktischen Grundlagen der Fußreflexzonentherapie. Befähigung der Kursteilnehmer zu selbständigem therapeutischem Arbeiten.
Gerichtet an: Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Ärzte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Handjerystraße 22, 12159, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie und Pathologie

Themenkreis

Diese Therapieform entwickelte der amerikanische Arzt Fitzgerald Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Fußreflexzonentherapie teilt den Körper in zehn vertikale und drei horizontale Körperzonen ein, die vom Kopf bis zu den Händen und durch den Rumpf bis zu den Füßen durch alle Organe führen. Bestimmte Zonen am Fuß entsprechen so inneren Organen, die durch spezielle Griff- und Massagetechniken beeinflußt und behandelt werden können.

Indikationen
Die Fußreflexzonenmassage bewährt sich als unspezifische Behandlungsmethode bei vegetativer Dystonie und funktionellen Organstörungen. Gerade der "kopfige" und gestresste Patient wird durch die Arbeit an der Peripherie des Fußes wieder auf angenehme Weise geerdet.

Kursinhalt
Neben dem Erlernen der Lokalisation der zugeordneten Reflexzonen steht vor allem das Üben der manuellen Techniken am Fuß im Vordergrund:

  • Orientierung über die Anatomie der Füße
  • Topologie der Reflexzonen des Fußes
  • Arbeitstechniken
  • Diagnosetechniken: Was erzählen die Füße? Wie erkenne ich Störungen? Wie finde ich die richtigen Zonen?
  • Anwendung der Fußreflexzonenmassage: Manuelle Techniken am Fuß. Optimale Positionierung von Patient und Therapeut
  • Ausgewählte Indikationen: Schmerztherapie, vegetative Störungen der Organe
  • Praktische Partner-Übungen in Diagnose und Therapie für die Anwendung in der Naturheilpraxis