Gabelstapler Fahrer / in, Stapler Fahrer / in, Staplerschein

S & B - Arbeitsschutzseminare
Inhouse

205 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
17223... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Inhouse
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
Beschreibung


Gerichtet an: Belader / in, Entlader / in, LKW Fahrer / in, Logistiker / in, Lagerarbeiter / in, Kommisionierer / in

Wichtige informationen

Themenkreis

Allgemeine Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer Stufe1 nach BGG 925

Mit dem Gabelstapler Lasten heben und senken, Güter ein- und auslagern, auf Laderampen rangieren, zwischen Regalen fahren, ist etwas anderes, als ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr zu lenken. Ohne eine qualifizierte Ausbildung würden Sie - auch wenn Sie schon lange einen Kfz-Führerschein besitzen - andere und sich selbst in Gefahr bringen. Im Ernstfall würden Sie ohne Versicherungsschutz dastehen.

In dieser mehrtägigen Ausbildung erwerben Sie Kenntnisse und Fertigkeiten zum sicheren Führen von Gabelstaplern nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz BGG 925. Sie erhalten einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und die Sicherheitsbestimmungen. Sie werden mit dem Umgang, der Steuerung und Technik der Maschine soweit vertraut gemacht, dass Sie Gefahren frühzeitig erkennen, weniger Risiken eingehen und somit Unfälle im Betrieb vermeiden. Im praktischen Teil erhalten Sie ausreichend Gelegenheit, in vorgegebenen Übungen den sicheren Umgang mit dem Flurförderzeug praxisnah einzuüben.

Oberstes Ziel der Ausbildung ist es, Ihnen und Ihrem Unternehmen ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit zu bieten. Teilnehmerkreis

Diese Ausbildung richtet sich an zukünftige Gabelstaplerfahrer/-innen, die noch keine Kenntnisse im Umgang mit Flurförderzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand besitzen.

Inhalte
Ein Unternehmer, der im Betrieb Gabelstapler einsetzt, muss über Fahrer verfügen, die mit diesen Flurförderzeugen sicher und zweckentsprechend, aber auch wirtschaftlich umgehen können. Eine wesentliche Voraussetzung dazu ist qualifiziertes Personal. Mit dem Inkrafttreten des berufgenossenschaftlichen Grundsatzes BGG 925 im Jahre 2002 wird eine mehrtägige Ausbildung für Gabelstaplerfahrer vorgeschrieben. Kommt ein neuer Mitarbeiter in den Betrieb, so muss der Unternehmer sicherstellen, dass eine richtige Ausbildung durchlaufen wurde und den Mitarbeiter schriftlich beauftragen.

Das Seminar setzt diese Vorgaben an eine allgemeine Gabelstaplerfahrer-Ausbildung (Stufe 1) um.

Die Schwerpunkte des Seminars sind:

  • Rechtliche Grundlagen und Unfallgeschehen
  • Aufbau / Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten Antriebsarten
  • Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfungen
  • Umgang mit Last und Sondereinsätze
  • Verkehrsregeln und Verkehrswege
  • Einweisung / tägliche Einsatzprüfung am Gabelstapler Standsicherheit, Gewichtsverteilung, zulässige Lasten, Lastdiagramme
  • Hinweise auf Gefahrstellen
  • Praktische Fahr- und Stapelübungen nach BGG 925 Bestimmungen beim Abstellen eines Gabelstaplers Abschlussprüfung in Theorie und Praxis

Voraussetzung

  • 18 Jahre alt (in Ausnahmefällen ab 16 Jahre möglich)
  • körperlich geeignet
  • geistige und charakterliche Eignung

HinweisSchriftl. Prüfung auch in einigen Fremdsprachen möglich.Abschluss Fahrerausweis/Befähigung zum Führen von Gabelstaplern (Stufe 1) und Zertifikat.

Dauer 1 bis 5 Tage

Referent Fachdozenten

Zusatzausbildung (Stufe 2) Ausbildung mit speziellen Gabelstaplern


Sie erhalten eine Ausbildung im Umgang mit speziellen Flurförderzeugen, z. B. Containerstapler, Regalflurförderzeuge, Quergabelstapler, Teleskopstapler, mit Gabelzinken ausgerüstete Erdbaumaschinen und die Handhabung besonderer Anbaugeräte.


Teilnehmerkreis
Gabelstaplerfahrer/-innen, die Sonderfahrzeuge führen sollen


Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbau und Funktion von speziellen Flurförderzeugen und Anbaugeräten
  • Antriebsarten und Standsicherheit
  • Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfungen
  • Umgang mit Last
  • Einweisung und tägliche Einsatzprüfung
  • Hinweise auf Gefahrenstellen
  • Praktische Ausbildung, Fahr- und Stapelübungen
  • Abschlussprüfung


Voraussetzung Allgemeine Ausbildung Stufe 1 Abschluss Fahrerausweis der Stufe 2 und Zertifikat
Dauer 1 Tag
Preis Den aktuellen Preis erfahren Sie von Ihrem örtlichen Büro.

Referent Fachdozenten
Zusatzausbildung (Stufe 2)

Ausbildung mit speziellen Gabelstaplern
Zusatzausbildung (Stufe 2) Ausbildung mit speziellen Gabelstaplern

Sie erhalten eine Ausbildung im Umgang mit speziellen Flurförderzeugen, z. B. Containerstapler, Regalflurförderzeuge, Quergabelstapler, Teleskopstapler, mit Gabelzinken ausgerüstete Erdbaumaschinen und die Handhabung besonderer Anbaugeräte.


Teilnehmerkreis
Gabelstaplerfahrer/-innen, die Sonderfahrzeuge führen sollen


Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbau und Funktion von speziellen Flurförderzeugen und Anbaugeräten
  • Antriebsarten und Standsicherheit
  • Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfungen
  • Umgang mit Last
  • Einweisung und tägliche Einsatzprüfung
  • Hinweise auf Gefahrenstellen
  • Praktische Ausbildung, Fahr- und Stapelübungen
  • Abschlussprüfung


Voraussetzung Allgemeine Ausbildung Stufe 1 Abschluss Fahrerausweis der Stufe 2 und Zertifikat
Dauer 1 Tag
Preis Den aktuellen Preis erfahren Sie von Ihrem örtlichen Büro.

Referent Fachdozenten
Zusatzausbildung (Stufe 2)

Ausbildung mit speziellen Gabelstaplern

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Preis muss spätestens bis zum Beginn des Seminars bezahlt sein.