Garten & Gesundheit - Gartentherapie

Universität Rostock
In Rostock

4.760 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03814... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Rostock
  • 1440 Lehrstunden
  • Dauer:
    4 Semesters
Beschreibung

Ziel der berufsbegleitenden Weiterbildung ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, gartentherapeutische Maßnahmen aktiv im beruflichen Alltag mit ihren Klienten umzusetzen.
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen, zum Beispiel der Pflege oder der Rehabilitation sowie an Berufstätige, die in der Kinder und Jugendarbeit, in Einrichtungen zur Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder im Bereich der Integrationsarbeit tätig sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rostock
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Hochschulabschluss oder einschlägige Berufserfahrung (mindestens ein Jahr)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Garten
Therapie

Dozenten

Marlit Bromm
Marlit Bromm
Gartentherapeutin

Prof. Dr. Carolin Retzlaff-Fürst
Prof. Dr. Carolin Retzlaff-Fürst
Fachdidaktik Biologie

Prof. Dr. Karin Kraft
Prof. Dr. Karin Kraft
Naturheilkunde

Prof. Dr. Stefan Porembski
Prof. Dr. Stefan Porembski
Allgemeine und Spezielle Botanik

Rainhard M. Scheuermann
Rainhard M. Scheuermann
Ausbilder (GwG), Supervisor (DGfP), Pastoralpsychologe

Themenkreis

Gartentherapie ist eine neuartige Therapieform, bei der Pflanzen und Gartenaktivitäten gezielt zur Stärkung des sozialen, psychischen und körperlichen Wohlbefindens von Menschen eingesetzt werden.

  • Was ist Gartentherapie?
  • Psychologische Bedeutung der Natur
  • Ziele und Anwendungsgebiete, Chancen und Grenzen der Gartentherapie
  • Kommunikation und Konfl iktbewältigung mit Klienten
  • Botanik und Gartenbau
  • Didaktische Umsetzung
  • Ergonomische Grundlagen
  • Grundlagen der medizinischen und soziologischen Psychologie
  • Planung, Durchführung, Dokumentation und Evaluation von Therapieeinheiten

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen