Geldanlage und Altersvorsorge in unsicheren Zeiten

Volkshochschule Mönchengladbach
In Mönchengladbach

20 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0216... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Mönchengladbach
Beschreibung

Was kann der Privatanleger tun, um die immer größer werdenden Risiken zu minimieren? Die Finanzinstitute stellen mittlerweile selbst ein Risiko dar. Lernen Sie ein leicht umzusetzendes ganzheitliches Konzept kennen, das Prinzip: 'Die Ehrlichkeit der Einfachheit'. Alle Finanzprodukte (Kapitalanlagemöglichkeiten) die nicht mit einfachen Worten zu erklären sind, sollten gemieden werden...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mönchengladbach
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Was kann der Privatanleger tun, um die immer größer werdenden Risiken zu minimieren? Die Finanzinstitute stellen mittlerweile selbst ein Risiko dar. Lernen Sie ein leicht umzusetzendes ganzheitliches Konzept kennen, das Prinzip: "Die Ehrlichkeit der Einfachheit". Alle Finanzprodukte (Kapitalanlagemöglichkeiten) die nicht mit einfachen Worten zu erklären sind, sollten gemieden werden. Warren Buffet's Leitspruch: "Ich investiere in keine Kapitalanlage, die ich nicht verstehe" bewahrte ihn vor großen Verlusten. Er ist damit der erfolgreichste Anleger aller Zeiten geworden. Das Risiko kann durch die unbedingt erforderliche takti-sche und strategische Finanzplanung minimiert werden. Erste Bedingung einer erfolgreichen Finanzplanung ist die Berücksichtigung von kapitalmarktabhängigen und kapitalmarktunabhängigen Anlagen. Zweite Bedingung ist die Aufteilung nach Laufzeiten, also kurz-, mittel- und langfristig entsprechend der individuellen persönlichen Situation und Lebensplanung. Mit diesem Prinzip arbeiten auch die Vermögensverwalter der großen amerikanischen Universitäten seit Jahrzehnten äußerst erfolgreich. Die oft vernachlässigte Inflation und die generelle Steuerpflicht aller Zinsen und Kursgewinne macht einen großen Teil der Rendite wieder zunichte. Dagegen müssen und können sie etwas tun.
In diesem Seminar werden alle Anlageformen auf den Prüfstand gestellt und auf ihre Tauglichkeit getestet. Sie lernen in diesem Seminar auch die zwölf gefährlichsten Renditekiller kennen. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Finanzindustrie und deren Verstrickungen mit Medien und Politik und treffen daraufhin selbstbewusst ihre Anlageentscheidungen.

Status:
Details zum Kurs Zeitraum: Dienstag, 13.04.2010 bis Dienstag, 04.05.2010,
von 19:40 bis 21.10 Uhr
an 4 Terminen