Gendability: Was hat Usability mit Geschlecht zu tun?

ZIMD Akademie
In Wien (Österreich)

100 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04369... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Wien (Österreich)
  • 4 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    26.01.2017
Beschreibung

In diesem Workshop finden Sie heraus, wie man in Design und Usability die unterschiedlichen Zugänge, Bedürfnisse und Interessen von Frauen und Männern berücksichtigen kann, ohne dabei in Stereotype zu verfallen, - und dadurch bei allen Zielgruppen erfolgreicher ist.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
26.Januar 2017
Wien
Währinger Straße 81/12, 1180, Wien, Österreich
Plan ansehen
14:00 - 17:30 Uhr

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Welche Usability-Methoden werden sinnvoller Weise angewandt?
Welche Bereiche in Usability und HCI-Design sind gender-relevant?

Dozenten

Dipl. Ing.in Dorothea Erharter
Dipl. Ing.in Dorothea Erharter
Usability, Gender Mainstreaming, Systemisches Coaching

http://www.zimd.at/dipl-ing-dorothea-erharter

Themenkreis

Auch wenn Frauen zunehmend in das Interesse der IKT -nutzenden Wirtschaft wie auch der IKT-gestaltenden Branche rücken: Der fokusierte User ist trotzdem jung, eher männlich, mit hoher Technik-Faszination. Die Unternehmen haben aber bereits begonnen, sich auch an anderen Zielgruppen zu orientieren. Insbesondere spielen ältere Menschen und Frauen in den letzten Jahren als Technik- und MedienkundInnen eine immer größere Rolle. Unternehmen, die rein auf den "Joy of Use" einer technikbegeisterten und überwiegend männlichen Community abzielen, bedienen ein allmählich kleiner werdendes Marktsegment, denn Frauen werden in ihren Ansprüchen an technische Produkte immer selbst-bewusster.

Wie man in Design und Usability die unterschiedlichen Zugänge, Bedürfnisse und Interessen von Frauen und Männern berücksichtigen kann, ohne dabei in Stereotype zu verfallen, ist Thema dieses Seminars.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen