Gender Mainstreaming in Bildungseinrichtungen

ZIMD Akademie
In Wien (Österreich)

145 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04369... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Praktisches Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Inhouse
Beginn Wien (Österreich)
Unterrichtsstunden 8 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Wien (Österreich)
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

In Bildungseinrichtungen ist es besonders wichtig, reflektierte Rollenbilder zu fördern und vorzuleben. Der Workshop spannt einen Bogen von Selbstreflexion über Analyse vorhandener Strukturen zu konkreten Tipps zu Gender Didaktik und Umgang mit personellen Ressourcen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Währinger Straße 81/12, 1180, Wien, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Wien
Währinger Straße 81/12, 1180, Wien, Österreich
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Tipps zu Gender Didaktik
Umgang mit personellen Ressourcen
Analyse vorhandener Strukturen

Dozenten

Dipl. Ing.in Dorothea Erharter
Dipl. Ing.in Dorothea Erharter
Usability, Gender Mainstreaming, Systemisches Coaching

http://www.zimd.at/dipl-ing-dorothea-erharter

Themenkreis

In Bildungseinrichtungen ist es besonders wichtig, reflektierte Rollenbilder zu fördern und vorzuleben. Der Workshop spannt einen Bogen von Selbstreflexion über Analyse vorhandener Strukturen zu konkreten Tipps zu Gender Didaktik und Umgang mit personellen Ressourcen.

DI Dorothea Erharter blickt als Trainerin, Miterabeiterin der FH St. Pölten, leiterin genderdidaktischer Schulprojekte und Geschäftsführerin des ZIMD auf eine über 15-jährige Erfahrung mit Gender-Themen im Bildungsbereich zurück.

Erfolge des Zentrums