Geographie

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
In Klagenfurt (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Klagenfurt (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Ausbildung im Bachelorstudium Geographie ist breit angelegt. Kernbereiche sind: Grundlagen der Umwelt- und Ökogeographie; Grundlagen der Human- und Wirtschaftsgeographie; Basiswissen in Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften sowie im öffentlichen und privaten Recht; Regionalentwicklung; Grundlagen der Geographie Europas und mondialer Großräume.
Gerichtet an: Abiturientinnen und Abiturienten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Klagenfurt
Universitätsstraße 65-67, 9020, Kärnten, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Matura oder Studienberechtigungsprüfung.

Themenkreis

Unterrichtssprache: Deutsch, kombiniert mit englischen Lehrveranstaltungen

Dieses Studium ist etwas für mich, wenn...

... Ökologie mehr für mich ist als ein Schlagwort.
... ich Interesse an Stadtforschung und Regionalentwicklung habe und an der zukünftigen Gestaltung unserer Lebensräume aktiv mitarbeiten möchte.
... ich wissen will, was hinter Slogans wie Global denken, lokal handeln wirklich steckt.
... ich den Umgang mit geographischen Informationssystemen erlernen will.

Was lerne ich während des Studiums?

Im Rahmen der Absolvierung der gebundenen Wahlfächer sind Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Geographische Informationsanalyse, Europäische Raumentwicklung sowie Landschaftsforschung und Ökogeographie zu absolvieren. Die so genannte Kompetenzschiene vermittelt methodische Kenntnisse in Theorie und Praxis. Kernbereiche sind hier Kartographie, Statistik, geographisch relevante Informationsverarbeitung und empirische Sozialforschung, wobei diese Kenntnisse auch praktisch in Feldstudien zur Anwendung kommen. Ein vielfältiges Angebot berufsrelevanter Ergänzungsfächer rundet das Ausbildungsangebot ab. Die Möglichkeit mit Bachelorarbeiten Schwerpunkte zu setzen und das Angebot an freien Wahlfächern lassen eine individuelle Gestaltung des Studiums zu.

Was macht das Studium an der Uni Klagenfurt einzigartig?

Das Bachelorstudium der Geographie ist ein interdisziplinär ausgerichtetes Studium mit Einflüssen aus Wirtschaft und Informatik. Eingebunden in den Alpen-Adria-Raum existiert eine intensive Vernetzung mit der Region, wobei jedoch auch überregionale und internationale Themen und Problemstellungen nicht zu kurz kommen. Durch die praxisorientierten Lehrveranstaltungen werden die Studierenden optimal auf das Arbeitsleben vorbereitet. Das optimale Betreuungsverhältnis ermöglicht den Abschluss des Studiums in dem durch den Studienplan vorgegebenen Zeitraum.

Welche Berufe kann ich nach dem Studium ausüben?

Die Studierenden dieses Faches werden zu Allrounderinnen und Allroundern ausgebildet. Das umfangreiche geographische Wissen und die Fähigkeit zur eigenständigen Bearbeitung von Problemstellungen prädestinieren sie für Regionalentwicklung in EU-nahen Bereichen ebenso, wie für eine Tätigkeit in Städten, Verbänden und Gemeinden.

Typische Arbeitsfelder sind:

Einschlägige Abteilungen in der öffentlichen Verwaltung und deren ausgelagerten Einrichtungen (Raumentwicklung, Statistik, (geographische) Informationssysteme, Umwelt, Naturschutz); Stadtentwicklung, Gemeindeplanung und Infrastruktur; Städtenetze und Gemeindeverbände; EU-nahe Bereiche wie Regionalentwicklung und -förderung, Landwirtschaft, Demographie sowie internationale Organisationen (z. B. EU, Europarat, nachgeordnete Stellen der Vereinten Nationen); in der Privatwirtschaft (etwa als Ingenieurkonsulent/in für Geographie, Standortberatung, Geld- und Kreditwesen oder Immobilienwirtschaft); freiberufliche Tätigkeit (z. B. Regional Consulting oder in Planungsbüros).

Höhe des Studienbeitrages

Durch die neue Studienbeitragsregelung ist von allen Studierenden, die studienbeitragspflichtig sind, generell der Studienbeitrag in Höhe von € 380,22 (inkl. ÖH-Beitrag) zu entrichten. In der Nachfrist, die im Wintersemester 2009 am 24. Oktober beginnt und am 30. November 2009 endet, erhöht sich der Studienbeitrag um 10%: daher ist in diesem Fall ein Studienbeitrag in Höhe von € 416,56 (inkl ÖH-Beitrag) zu entrichten.
In welchen Fällen eine Studienbeitragspflicht besteht, hängt von der Zugehörigkeit zu einer der Kategorien ab.

Bewerbungsfrist:

- zum WS 01.09.
- zum SS 01.02.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen