gepr. Tourismusfachwirt / Tourismusfachwirtin

ebam GmbH - Business Akademie
In Hamburg, Grafing bei München und Berlin

3.190 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89548... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort An 3 Standorten
Dauer 53 Tage
Beginn 04.12.2017
weitere Termine
Beschreibung

Die Bereiche der Tourismuswirtschaft sind in ihren unterschiedlichen fachlichen und organisatorischen Ausprägungen eine stetig wachsende und hoch moderne Dienstleistungsbranche. Hierfür sind neben der touristischen Leistungserstellung un dem Vertrieb die Zusammenarbeit mit Organisatoren, Institutionen sowie Verbänden ein wesentliches Merkmal.



Sie sind bereits in der Tourismusbranche tätig und interessieren sich für kaufmännische und verwaltende Führungsaufgaben? Dann erwerben Sie hier alle notwendigen Fähigkeiten, um in diesem Arbeitsfeld beruflich aufzusteigen.



Dieser COURSE bereitet auf die IHK-Prüfung zum/zur geprüfte / geprüfter Tourismusfachwirt/ Tourismusfachwirtin (IHK) vor.



Über die Zulassung zur Prüfung entscheidet die jeweils zuständige IHK. Gerne nennen wir Ihnen den zuständigen Ansprechpartner.



AZAV-zertifiziert durch TÜV-Süd, Zertifikatsnummer 12 721 37829/07 TMS vom 10.05.2017.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
04.Dez 2017
Berlin
Brückenstr. 6 - im Jannowitz-Center, 10179, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
04.Dez 2017
Grafing bei München
Engelhardstr. 6, D-81369, Bayern, Deutschland
04.Dez 2017
Hamburg
Winterhuder Weg 29, 22085, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 04.Dez 2017
Lage
Berlin
Brückenstr. 6 - im Jannowitz-Center, 10179, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 04.Dez 2017
Lage
Grafing bei München
Engelhardstr. 6, D-81369, Bayern, Deutschland
Beginn 04.Dez 2017
Lage
Hamburg
Winterhuder Weg 29, 22085, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Erfolg
Tourismusfachwirt/ Tourismusfachwirtin
Tourismuswirtschaft
Tourismusfachwirt/ Tourismusfachwirtin
Tourismuswirtschaft

Themenkreis

COURSEinhalte laut Rahmenlehrplan des DIHK
1. Unternehmensführung und -entwicklung
2. Betriebswirtschaftliche Bewertung und Steuerung von Prozessen
3. Personalführung und -entwicklung
4. Gestaltung des Marketingprozesses
5. Qualitäts- und Projektmanagement
6. Leistungserstellung im Tourismus
Unterrichtszeiten:

12 Wochen Vollzeit

424 Unterrichtseinheiten

09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Sollten Sie keine kaufmännische Erstausbildung haben oder diese schon lange zurückliegen, empfehlen wir den Block "Fachwirt VorbereitungsCOURSE Buchführung/Kostenrechnung" vorab zusätzlich zu buchen (4 Tage)
Zulassungsvoraussetzungen für die IHK-Prüfung:

(1) Zur Prüfung ist zuzulassen, wer
1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Tourismuswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen kaufmännischen oder verwaltenden anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens
zweijährige Berufspraxis oder

3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder

4. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.

(2) Die Berufspraxis nach Absatz 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 1 Absatz 2 genannten Aufgaben haben.

(3) Abweichend von Absatz 1 ist zur Prüfung zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Für einen optimalen Ablauf des Lehrgangs sind ein Internetzugang und eine Email-Adresse, sowie der Zugang zu einem Rechner mit Druckmöglichkeit erforderlich.

Eine Förderung der Maßnahme kann mit dem so genannten "Aufstiegs-BAföG (AFBG)" erfolgen. Sowohl der nicht rückzahlbare Zuschuss in Höhe von 40,0% als auch das restliche Darlehen sind einkommens- als auch vermögensunabhängig. Informationen dazu finden Sie unter


Bitte informieren Sie sich auch über die Höhe der Prüfungsgebühr bei Ihrem zuständigen Ansprechpartner der IHK, da diese regional unterschiedlich ausfallen kann.

Eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten unserer COURSES erhalten Sie hier:


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen