geprüfte/-r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen

Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
22137... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Köln
  • Dauer:
    24 Monate
Beschreibung

Der/Die Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen ist eine kaufmännisch-betriebswirtschaftlich orientierte Aufstiegsfortbildung für Personen aus Gesundheits- und Sozialberufen bzw. den Verwaltungen von Einrichtungen dieser Branchen.

Vor dem Hintergrund sich stetig wandelnder Strukturen im Gesundheits- und Sozialwesen geraten Fach- und Führungskräfte zunehmend unter Druck und stehen vor neuen Herausforderungen. In dieser Phase des Strukturwandels gewinnt die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, die maßgeblich die veränderten Rahmenbedingungen in ihren Einrichtungen umsetzten, an neuer Qualität. Wirtschaftliches und qualitätsbewusstes Denken und Handeln sind mehr denn je gefordert.

Als Fachwirt erwerben oder erweitern sie betriebswirtschaftliche Qualifikationen, rechtliche Kenntnisse, Kenntnisse über Finanzierungsmöglichkeiten und die Rahmenbedingungen des Marktes.

Die Lehrinhalte/ Qualifikationsinhalte umfassen:

- Lern- und Arbeitsmethodik
- Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse
- Gestalten von Schnittstellen und Projekten
- Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
- Führung und Entwicklung von Personal
- Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Schönhauser Str. 64, 50968, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Der Lehrgang dient der Vorbereitung auf die IHK-Prüfung.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Generell richtet sich die Fortbildung an Teilnehmer die mit Erfolg eine abgelegte Abschlussprüfung in einem kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen, pflegerischen oder handwerklichen Beruf des Gesundheits- und Sozialwesen absolviert haben.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Personalplanung
Teamführung
Personalentwicklung
Planung der Arbeiten
Steuern
Marketingplanung
Organisation von institutionellen Handlungen

Dozenten

Tanja Jonas
Tanja Jonas
berufsbegleitende Lehrgänge

Themenkreis

Der Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen ist eine kaufmännisch-betriebswirtschaftlich orientierte Aufstiegsfortbildung für Personen aus Gesundheits- und Sozialberufen bzw. aus den Verwaltungen von Einrichtungen dieser Branchen.

Vor dem Hintergrund sich stetig wandelnder Strukturen im Gesundheits-und Sozialwesen geraten Fach- und Führungskräfte zunehmend unter Druck und stehen stetig vor neuen Herausforderungen. In dieser Phase des Strukturwandels gewinnt die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, die maßgeblich die veränderten Rahmenbedingungen in ihren Einrichtungen umsetzen, an neuer Qualität. Wirtschaftliches und qualitätsbewusstes Denken und Handeln sind mehr denn je gefordert.

Als Fachwirt erwerben oder erweitern sie betriebswirtschaftliche Qualifikationen, rechtliche Kenntnisse, Kenntnisse über Finanzierungsmöglichkeiten und die Rahmenbedingungen des Marktes.

Die Lehrgangsinhalte/ Qualifikationsinhalte umfassen:

  • Lern- und Arbeitsmethodik

  • Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse

  • Gestalten von Schnittstellen und Projekten

  • Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen

  • Führung und Entwicklung von Personal

  • Planung und Durchführung von Marketingmaßnahmen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen