Geprüfte/-r Hausmeister/-in (EBZ)

EBZ Akademie
In Bochum

1.950 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
94475... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Mittelstufe
  • Bochum
  • Dauer:
    5 Monate
Beschreibung

Die in ihrer Wirkung wahrscheinlich am stärksten unterschätzten Mitarbeiter von Wohnungsunternehmen sind die Hausmeister. Wer sonst hat so viel Mieterkontakt? Wer sonst kennt die Bestände in- und auswendig? Wer ist als erster vor Ort, wenn ein Problem mit der Mietsache vorliegt?

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bochum
Springorumallee 20, 44795, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

- Im Vordergrund steht der praxisgerechte, direkt einsetzbare Kompetenzerwerb. - Im Lehrgang werden die Lerninhalte anhand von Praxisfällen aus dem Alltag eines Hausmeisters erarbeitet. Dies erleichtet den Zugang zu dem Thema und fördert die Anwendung des Erlernten im Berufsalltag. - Die Praxisfälle sind so aufgebaut, dass sie kommunikative, technische und mietrechtliche Problemstellungen realitätsnah miteinander verknüpfen. - Problembasierte Lernvideos ergänzen den Unterricht. - Sie haben optional die Möglichkeit den Lehrgang mit einer institutseigenen Prüfung zu beenden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Hausmeister - Handwerker/ Handwerksmeister - Facility Manager/ Objektbetreuer - Hausverwalter

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Immobilien
Immobilienverwaltung
Immobilienmanagement

Dozenten

Diverse Diverse
Diverse Diverse
Immobilienwirtschaft

Themenkreis

Hausmeister – die unterschätzen Mitarbeiter
Die in ihrer Wirkung wahrscheinlich am stärksten unterschätzten Mitarbeiter von Wohnungsunternehmen sind die Hausmeister. Wer sonst hat so viel Mieterkontakt? Wer sonst kennt die Bestände in- und auswendig? Wer ist als erster vor Ort, wenn ein Problem mit der Mietsache vorliegt?

Von der Kompetenz und vom Verhalten der Hausmeister, von ihren sozialen Fähigkeiten und ihrem mietrechtlichen Grundlagenwissen hängen daher Image des Unternehmens, Mieterzufriedenheit und Stimmung in den Beständen ab. Sie entlasten durch ihre Allround-Kenntnisse sogar andere Abteilungen. Kurz: Wohnungsunternehmen, die ihre Hausmeister nicht fördern, verschenken Potenzial und lassen Chancen ungenutzt.

  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Haus- und Gebäudetechnik
  • Baumängel
  • Verkehrssicherungspflichten
  • Rechte und Pflichten des Mieters und des Vermieters
  • Wohnungsabnahme und Wohnungsübergabe

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen