Geprüfte/r Industriefachwirt/-in (IHK)

IHK-Bildungsinstitut Hellweg Sauerland GmbH
In Arnsberg

2.730 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
29 31... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Arnsberg
Beschreibung

Funktionsprofil: Kaufmännische Mitarbeiter in Industriebetrieben werden mit dem Besuch des Lehrgangs systematisch auf Führungsaufgaben in der Industrie vorbereitet. Die betriebswirtschaftlichen Prozesse mit dem Schwerpunkt auf die Industrie werden in der Gesamtheit verdeutlicht. Als erfahrener Praktiker ist der Industriefachwirt in der Lage, Betriebsabläufe in ihr.
Gerichtet an: Alle Interessenten, soweit sie die Zulassungsvoraussetzungen bis zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllen.. Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung: Zur Prüfung zugelassen wird, wer. 1. eine abgeschlossene Ausbildung zum "Industriekaufmann" hat und danach mindestens 2 Jahre Berufspraxis oder. 2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlußprüfung in einem anderen anerkannten kaufmänn...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Arnsberg
Königstr. 16, 59821, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Funktionsprofil:

Kaufmännische Mitarbeiter in Industriebetrieben werden mit dem Besuch des Lehrgangs systematisch auf Führungsaufgaben in der Industrie vorbereitet. Die betriebswirtschaftlichen Prozesse mit dem Schwerpunkt auf die Industrie werden in der Gesamtheit verdeutlicht. Als erfahrener Praktiker ist der Industriefachwirt in der Lage, Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen und zu beurteilen sowie innerbetriebliche Vorgänge in einem größeren wirtschaftlichen Zusammenhang einzuordnen.

Lehrgangsinhalte:

Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen; elektronische Datenverarbeitung, Informations- und Kommunikationstechniken; betriebliche Organisation und Unternehmensführung; Jahresabschluß, Finanzierung und Steuern; Kosten- und Leistungsrechnung; Personalwirtschaft; Produktionswirtschaft; Materialwirtschaft; Absatzwirtschaft; Berufs- und Arbeitspädagogik (Ausbilderprüfung/AEVO)

Das Anmeldeformular zum Lehrgang:
herunterladen

Hinweis: Weiteres Informationsmaterial und besondere Anmeldeunterlagen fordern Sie bitte beim IHK-Bildungsinstitut an.

Zielgruppe: Alle Interessenten, soweit sie die Zulassungsvoraussetzungen bis zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllen.

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung: Zur Prüfung zugelassen wird, wer

1. eine abgeschlossene Ausbildung zum "Industriekaufmann" hat und danach mindestens 2 Jahre Berufspraxis oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlußprüfung in einem anderen anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach mindestens 3 Jahre Berufspraxis oder

3. mindestens 6 Jahre Berufspraxis in einem Industrieunternehmen

nachweisen kann.

Das Teilnahmeentgelt ist zahlbar in Raten. Meister-BAföG kann beantragt werden.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen