Geprüfte/r Industriefachwirt/in IHK in 25 Seminartagen, berufsbegleitend

DIHK Service GmbH
In Berlin und Mannheim

2.995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. (Ratenzahlung ohne Aufpreis möglich)
inkl. kompletter Seminarunterlagen, die speziell für diesen Lehrgang erarbeitet wurden
inkl. Karteikartensystem als Lernhilfe zur Prüfungsvorbereitung
inkl. Audio-Skript auf CD zur perfekten Stoffwiederholung
inkl. aller Seminargetränke
(zzgl. Prüfungsgebühr der IHK)

kostenloser Probeunterricht:
Nach Ihrer Anmeldung können Sie uns zwei Seminartage lang kostenlos testen - erst nach dem zweiten Seminartag wird Ihre Anmeldung verbindlich

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Mannheim
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Vorbereitung auf die IHK Abschlussprüfung Geprüfte/r Industriefachwirt/in IHK

Die Aufstiegsfortbildung „Geprüfte/r Industriefachwirt/Industriefachwirtin (IHK)“ hat sich in den letzten Jahren zu einem in der Wirtschaft anerkannten Sprungbrett für Mitarbeiter in Industrieunternehmen aller Größenordnungen entwickelt.

Inhalte sind:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Volks- und Betriebswirtschaftliche Grundlagen
Rechnungswesen
Recht und Steuern
Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen

Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen
Marketing und Vertrieb
Produktionsprozesse
Wissens- und Transfermanagement
Führung und Zusammenarbeit
Präsentation und situationsbezogenes Fachgespräch

Die Teilprüfung "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist erst nach Ablegen der ersten Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" möglich.

Nach bestehen der Teilprüfung "Handlungsspezifische Qualifikationen" sind Sie vom schriftlichen Teil der sogenannten Ausbilderprüfung (berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse gemäß AEVO) befreit.

Ihr Vorteil:
Sie können sich mit nur 2 zusätzlichen Seminartagen (separat für EUR 145,-- buchbar) auf die Ausbildereignungsprüfung der IHK (mündlicher Teil) von uns vorbereiten lassen.


Der Lehrgang baut auf Ihren praktischen Berufserfahrungen auf und versetzt Sie in die Lage, Leitungs- und Führungsaufgaben in allen Bereichen eines Industrieunternehmens zu übernehmen.

Wir halten dabei die Verordnung zum anerkannten Fortbildungsabschluss "Geprüfte/r Industriefachwirt/in (IHK)" vom 25/06//02/ exakt ein.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen