Geprüfte/r Logistikmeister/in

Lehrinstitut Rosenheim e. V.
In Rosenheim

5.900 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
80312... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fortgeschritten
  • Rosenheim
  • 980 Lehrstunden
  • Dauer:
    7 Monate
  • Wann:
    17.10.2017
Beschreibung

IHK-Prüfung zum/zur Logistikmeister/in.
Gerichtet an: Facharbeiter und angelernte Kräfte aus Lagerverwalterung, Materialwirtschaft, Warenumschlag, Gütertransportwesen (Speditionswesen)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
17.Oktober 2017
Rosenheim
Küpferlingstr. 66, 83024, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbieter aus Lagerverwaltung, Lagerwirtschaft, Warenwirtschaft, Speditionen, Logisitikzentren

· Voraussetzungen

Die IHK hat folgende Zulassungsvoraussetzungen zur Meisterprüfung: 1. eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Fachrichtung Logistik zugeordnet werden kann oder 2. eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis oder 3. eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis, falls keine abgeschlossene Ausbildung vorliegt. Die Berufspraxis muss in einem Betrieb oder Betriebsbereich der Lagerverwaltung / Logistik erlangt werden.

· Qualifikation

Meisterzeugnis als IHK-geprüfter Logistikmeister

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Hohe Bestehensquote der IHK-Prüfung. Intensiv-Vollzeitkurs mit Möglichkeit zur gemeinsamen Vertiefung durch Lernen und Wohnen unter einem Dach..

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

... setzen wir uns mit Ihnen per E-Mail oder telefonisch in Verbindung und senden Ihnen unverbindlich Informationsmaterial zu.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Lagerwirtschaft
Kontroll- und Leitungsfunktionen
Mitarbeiterführung

Dozenten

Johannes Steingraber
Johannes Steingraber
Kunststoff- und Kautschuktechnik

Themenkreis

1. Berufs- und arbeitspädagogische Eignung

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

2. Fachrichtungsübergreifende Qualifikation

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigen naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

3. Handlungsspezifische Qualifikation

3.1 Betriebliche Organisation und Kostenwesen

  • Betriebliches Kostenwesen und Logistikcontrolling
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Qualitätsmanagement

3.2 Logistikprozesse

  • Logistikkonzepte
  • Leistungserstellung
  • Prozesssteuerung und –optimierung

3.3 Führung und Personal

  • Personalführung
  • Personalentwicklung

Zusätzliche Informationen

Durch DEKRA-Zertifizierung der Maßnahme kann Meister-Bafög genutzt werden.