Geprüfte/r Medienfachwirt (IHK)

IHK-Bildungsinstitut Hellweg Sauerland GmbH
In Arnsberg

4.900 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
29 31... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Arnsberg
Beschreibung

Funktionsprofil: Medienfachwirte planen, steuern und kontrollieren medientechnische Produktionen auf der Basis technischer, betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Zusammenhänge. Die Durchführung von Kundenberatungen, das Erstellen von Marketingkonzepten und Kalkulationen sowie die Konzeption und Organisation von Projekten und Produkten gehört ebenso zu den Aufga.
Gerichtet an: Alle Interessenten, soweit sie die Zulassungsvoraussetzungen bis zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllen.. Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung: Zur Prüfung zugelassen wird, wer. 1. eine Ausbildung zum Werbe- und Medienvorlagenhersteller, Schriftsetzer, Reprograf, Reprohersteller, Mediengestalter für Digital- und Printmedien, Mediengestalter in Bild und Ton sowie zum Film- un...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Arnsberg
Königstr. 12, 59821, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Funktionsprofil:

Medienfachwirte planen, steuern und kontrollieren medientechnische Produktionen auf der Basis technischer, betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Zusammenhänge. Die Durchführung von Kundenberatungen, das Erstellen von Marketingkonzepten und Kalkulationen sowie die Konzeption und Organisation von Projekten und Produkten gehört ebenso zu den Aufgaben des Medienfachwirtes wie die Führung von Mitarbeitern.

Lehrgangsinhalte:

A Grundlegende Qualifikationen:

Rechtsbewusstes Handeln, Betriebswirtschaftliches Handeln, Information, Kommunikation und Planung, Zusammenarbeit im Betrieb

B Handlungsspezifische Qualifikationen:

I Handlungsbereich ("Produktionsprozesse") Medientechnische Basisqualifikation, Mediengestaltung, Medienorientierte Datenverarbeitung, Medienproduktion

II Handlungsbereich ("Projekt- und Produktplanung") Projektmanagement, Medienrecht

III Handlungsbereich ("Führung und Organisation") Personalführung

Das Anmeldeformular zum Lehrgang:
herunterladen

Hinweis: Weiteres Informationsmaterial und besondere Anmeldeunterlagen fordern Sie bitte beim IHK-Bildungsinstitut an.

Zielgruppe: Alle Interessenten, soweit sie die Zulassungsvoraussetzungen bis zum Zeitpunkt der Prüfung erfüllen.

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung: Zur Prüfung zugelassen wird, wer

1. eine Ausbildung zum Werbe- und Medienvorlagenhersteller, Schriftsetzer, Reprograf, Reprohersteller, Mediengestalter für Digital- und Printmedien, Mediengestalter in Bild und Ton sowie zum Film- und Videoeditor und danach mindestens 2 Jahre Berufspraxis oder

2. in einem anderen Medienbereich einen Beruf erlernt und danach eine mindestens 3 Jahre Berufspraxis zum Zeitpunkt der Prüfung oder

3. mindestens 6 Jahre Berufspraxis zum Zeitpunkt der Prüfung

nachweisen kann.

Das Teilnahmeentgelt ist zahlbar in Raten. Meister-BAföG kann beantragt werden.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen