Geprüfter Biokoch Kompaktkurs

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH
In Rostock

1.650 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Mittelstufe
  • Rostock
  • 160 Lehrstunden
  • Dauer:
    4 Wochen
Beschreibung

Immer mehr Menschen wollen Bio-Gerichte und über 1000 deutsche Küchen kochen bereits mit Bio-Zertifikat. Gerichtet an: Berufsabschluss Koch/Köchin und mind. zweijährige Berufspraxis oder mind. sechsjährige Berufspraxis

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rostock
Am Kabutzenhof 21-22, 18057, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Berufsabschluss Koch/Köchin und mind. zweijährige Berufspraxis oder mind. sechsjährige Berufspraxis

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Basiswissen „Ökologischer Anbau von Lebensmitteln“
Umgang und Vermarktung von Bio-Produkten im Hotel und Gastgewerbe
Spezielle Ernährungslehre von Lebensmitteln aus ökologischem Anbau
Diätetik in der Bio–Küche

Dozenten

Tina Steußloff
Tina Steußloff
Hotelmeisterin

Themenkreis

Inhalte

Basiswissen „Ökologischer Anbau von Lebensmitteln“

  • EG–Öko–Verordnung und ihre Kriterien
  • Öko – Kennzeichenverordnung
  • private Bio–Verbände und ihre Richtlinien
  • „Fair“ gehandelte Erzeugnisse
  • Gentechnik in der ökologischen Landwirtschaft

Umgang und Vermarktung von Bio-Produkten im Hotel und Gastgewerbe

  • Verkaufsfördernde Maßnahmen
  • saisonale Vermarktung regionaler Produkte
  • Qualitätsmanagement

Spezielle Ernährungslehre von Lebensmitteln aus ökologischem Anbau

  • Qualitative und qunatitative Merkmale von Nährstoffen in Lebensmittel
  • Lebensmittelzusatzstoffe

Diätetik in der Bio–Küche

  • Grundsätze der Vollwertküche
  • Erkrankungen mit positivem Gesundheitsverlauf durch Vollwerternährung
  • positive Wirkung von Bio–Lebensmitteln auf Krankheiten

Arbeitstechnische Grundlagen im Umgang mit Bio–Lebensmitteln

Theorie

Bezugsquellen erschließen und vergleichen
Hygieneregeln in der Vollwertküche
Umgang mit Bio-Lebensmitteln

Praxis

Raffinierte Gerichte aus ökologischem Anbau

Fachtheoretische und fachpraktische Unterweisung in Erzeugerbetrieben - Landwerthof Stahlbrode

  • Urproduktion in der Viehzucht
  • Produktionsabläufe in der Warmfleischmetzgerei
  • Produktionsabläufe von Bio-Milch und Milchprodukten
  • Praxiserfahrungen zur Umstellung und zum Einkauf von Bio-Produkten
    Vorteile der regionalen Bioküche bei der Vermarktung

Zusätzliche Informationen

http://www.wissenmachts.de/hotel-tourismus/Kurse/gepruefter-biokoch-ba.html

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen