Geprüfter Medienfachwirt IHK

Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland
In Osnabrück

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 541... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Osnabrück
Beschreibung

Die Fortbildung zum Medienfachwirt vermittelt Kenntnisse,die für die Organisation, Leitung und Steuerung von medientechnischen Produktionen qualifizieren. Ferner befähigt die Fortbildung die Teilnehmer, professionell im Bereich Printmedien oder Digitalmedien Aufgaben in der Medienwirtschaft. selbstständig und eigenverantwortlich wahrzunehmen. Medientechnologie und vertieftes kaufmännisches. Wissen stehen neben der Vermittlung von. Führungsqualitäten im Vordergrund.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Osnabrück
Neuer Graben 38, 49074, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Druckund Medienwirtschaft zugeordnet werden kann, und danach eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis oder 2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis oder 3. eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis.

Themenkreis

Die Fortbildung zum Medienfachwirt vermittelt Kenntnisse, die für die Organisation, Leitung und Steuerung von medientechnischen Produktionen qualifizieren. Ferner befähigt die Fortbildung die Teilnehmer, professionell im Bereich Printmedien oder Digitalmedien Aufgaben in der Medienwirtschaft selbstständig und eigenverantwortlich wahrzunehmen. Medientechnologie und vertieftes kaufmännisches Wissen stehen neben der Vermittlung von Führungsqualitäten im Vordergrund.

Der Lehrgang umfasst in 990 Unterrichtsstunden folgende
Sachgebiete:

Grundlegende Qualifikationen:

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb

Handlungsspezifische Qualifikationen

1. Handlungsbereich „Produktionsprozesse“

  • Medientechnische Basisqualifikation
  • Mediengestaltung
  • Medienorientierte Datenverarbeitung
  • Medienproduktion

2. Handlungsbereich „Projekt- und Produktplanung“

  • Projektmanagement
  • Medienrechtliche Vorschriften

3. Handlungsbereich „Führung und Organisation“

  • Personalführung
  • Personalentwicklung
  • Planungs-, Steuerungs-

Lehrgangsdauer ca. 38 Monate

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 3.670 EUR (zzgl. Prüfungsgebühr und Literatur)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen