Geprüfte Handelsfachwirtin / Geprüfter Handelsfachwirt

IHK-BildungsZentrum Südlicher Oberrhein GmbH
In Offenburg und Freiburg Im Breisgau

2.980 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 7... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Geprüfte Handelsfachwirtinnen und Handelsfachwirte erkennen Chancen und Risiken der Absatz- und Beschaffungsmärkte und fördern den Verkauf durch effizienten Personaleinsatz, optimale Sortimentsgestaltung und kundenorientierte Warenpräsentation. Sie verstehen sich darauf, die Wirtschaftlichkeit zu überwachen und die kurzfristige Erfolgskontrolle als betriebliches Steueru..
Gerichtet an: Dieser Lehrgang richtet sich an aufstrebende, qualifizierte Fachkräfte aus Handelsbetrieben, die ihren Wirkungskreis erweitern und anspruchsvolle Aufgaben bzw. Führungsverantwortung übernehmen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Freiburg Im Breisgau
Schnewlinstraße 11-13, 79098, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Offenburg
Am Unteren Mühlbach 34, 77652, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijähringen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zur Verkäuferin / zum Verkäufer oder in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und ...

Themenkreis

0. Lern- und Arbeitsmethodik1. Unternehmensführung und -steuerung2. Handelsmarketing3. Führung und Personalmanagement4. Volkswirtschaft für die Handelspraxis5. Beschaffung und Logistik6. Wahlfach "Handelsmarketing und Vetrieb"

Hinweis: Zur Stärkung der regionalen Wirtschaft wird "Handelsmarketing und Vertrieb" als Wahlpflichtfach angeboten.

Geprüfte Handelsfachwirtinnen und Handelsfachwirte erkennen Chancen und Risiken der Absatz- und Beschaffungsmärkte und fördern den Verkauf durch effizienten Personaleinsatz, optimale Sortimentsgestaltung und kundenorientierte Warenpräsentation. Sie verstehen sich darauf, die Wirtschaftlichkeit zu überwachen und die kurzfristige Erfolgskontrolle als betriebliches Steuerungsinstrument einzusetzen. In der Weiterbildung zur Handelsfachwirtin / zum Handeslfachwirt erweitern die Teilnehmerinnen / Teilnehmer gleichermaßen betriebswirtschaftliches wie handelsspezifisches Know-how. Die Kombination von Berufserfahrung und Weiterbildung eröffnen den Geprüften Handelsfachwirtinnen und Handelsfachwirten gute Karrierechancen als Führungsnachwuchs in der Handelsbranche. Anmeldung OnlineJetzt online anmelden
Voraussetzung :
Zur Prüfung ist zuzulassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijähringen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zur Verkäuferin / zum Verkäufer oder in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist. Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im institutionellen oder funktionellen Handel erworben worden sein.Den Antrag auf Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen können Sie hier downloaden.

Die einzelnen Bestandteile des Lehrgangs werden schriftlich und teilweise auch mündlich geprüft. Durch besondere Rechtsverordnung anerkannter Abschluss als "Geprüfte Handelsfachwirtin / Geprüfter Handelsfachwirt".