Germanistik B.A. (Hauptfach, Nebenfach)

Universität Stuttgart
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)7... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Stuttgart
Beschreibung

Ziel des Bachelor-Studiengangs Germanistik ist es, auf wissenschaftlicher Basis qualifizierte Kenntnisse der Gegenstände und Methoden des Faches zu gewinnen und eigenständig wissenschaftlich zu arbeiten. Das Studium dauert in der Regel 6 Semester und eröffnet Ihnen folgende Arbeitsbereiche: Forschung, Archiv, Literaturmuseum, Verlag, Theater sowie Tätigkeiten im kulturellen und publizistischen Bereich.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

6 Semester

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Germanistik
Neuere Deutsche Literatur

Themenkreis

Der Bachelorstudiengang Germanistik ist ein Kombinationsfach, das sich aus den Teilfächern

  • Neuere Deutsche Literatur (NDL)
  • Germanistische Mediävistik (GM)
  • Germanistische Linguistik (GL)

zusammensetzt. Damit werden sowohl die deutsche Sprache wie die deutschsprachige Literatur in ihren historischen und gegenwärtigen Erscheinungsformen in Lehre und Forschung behandelt. Voraussetzung für beide Studiengänge ist deshalb ein überdurchschnittlich großes Interesse an der deutschen Sprache und Literatur, die Ihnen den Zugang zu den komplexen Auseinandersetzungen mit theoretischen, historischen und praktisch angewandten Themenbereichen im Fach ermöglichen.
Das Germanistikstudium wird mit der Bachelorprüfung als erster berufsqualifizierender, akademischer Prüfung abgeschlossen.

An den Bachelor können zudem folgende Masterstudiengänge angeschlossen werden: MA Literaturwissenschaft: Germanistik, MA Sprachtheorie und Sprachvergleich sowie der interdisziplinäre MA Wissenskulturen.

Zusätzliche Informationen

Nur im Hauptfach: Englisch und eine weitere Fremdsprache Das Nähere regelt die Prüfungsordnung Ihres Fachs.