Gesamtabschlusserstellung - Grundlagenseminar

IDL GmbH Mitte - IDLCollege
In Frankfurt Am Main und Berlin

799 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0211-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Grundlagenseminar geben wir Ihnen einen fundierten Überblick über die Regularien zur Aufstellung eines konsolidierten Gesamtabschlusses. Sie erarbeiten sich fundierte Kenntnisse zum Konsolidierungsprozess, den einzelnen Konsolidierungsmaßnahmen und zur Berichterstattung für den Konzern Kommune.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Schlüterstraße 38, 10629, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Lyoner Str. 5, 60528, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Grundzüge und Basis-Elemente eines kommunalen Gesamtabschlusses und Sie lernen Schritt für Schritt, wie wie ein Gesamtabschluss erstellt wird.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte der Bereiche Kämmerei, Beteiligungsmanagement und Finanzen, Verantwortliche der kommunalen Unternehmungen und Verwaltungen, Wirtschafts- und Rechungsprüfer

· Voraussetzungen

Grundlagenkenntnisse in der doppelten Buchführung

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir kontaktieren Sie innerhalb von 24 Stunden. Gemeinsam klären wir offene Fragen und besprechen das weitere Vorgehen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einen kommunalen Gesamtabschluss aufstellen
Grundlegende Kenntnisse zum kommunalen Gesamtabschluss erwerben

Dozenten

Wolfgang Herbrand
Wolfgang Herbrand
Kommunale Doppik / Gesamtabschlüsse

Themenkreis

  • Warum muss der kommunale Gesamtabschluss erstellt werden?
  • Was ist ein kommunaler Gesamtabschluss?
  • Schritte zur Erstellung eines kommunalen Gesamtabschlusses:
  • vorbereitende Tätigkeiten:
    • Konsolidierungskreis
    • Erwerbsstichtag
    • Aufbereitung
    • Einzelabschlüsse
    • Summenabschluss
  • Konsolidierung:
    • Kapitalkonsolidierung
    • Schuldenkonsolidierung
    • Aufwands- und Ertragskonsolidierung
    • Zwischenergebniseliminierung
    • Latente Steuern
  • Notwendige Auswertungen:
    • Gesamtbilanz
    • Gesamtergebnisrechnung
    • Gesamtanhang
    • Gesamtlagebericht, Gesamtbeteiligungsbericht
    • Gesamtfinanzrechnung
    • diverse Spiegel z.B. Anlagenspiegel, Rückstellungsspiegel u.a.
  • Prüfung und Offenlegung
  • Inkrafttreten

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Die theoretischen Grundlagen werden Ihnen von einem praxiserfahrenen Referenten erläutert. Anhand von Übungsaufgaben und praktischen Fallbeispielen wird das theoretische Wissen direkt umgesetzt und seine Anwendung trainiert. Eine umfangreiche Dokumentation hilft, die erarbeiteten Fähigkeiten nach der Schulung anzuwenden. Der Kauf von Schulungsunterlagen ist losgelöst von der Teilnahme am Seminar möglich.