Geschäftsprozessaudit (Prozessorientiertes Audit)

Steinbeis-Transferzentrum Managementsysteme (TMS)
In Neu-Ulm

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0731-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Neu-ulm
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie wissen Geschäftsprozesse mittels prozessorientierten Audits zu beurteilen. Sie können prozessorientierte Audits vorbereiten, durchführen und auswerten. Sie erkennen Verbesserungspotenziale in Geschäfts-prozessen und fördern damit die kontinuierliche Verbesserung.
Gerichtet an: Auditprogrammleiter und Auditoren, Geschäftsprozessverantwortliche aller Bereiche.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Neu-Ulm
Marlene-Dietrich-Str. 5, 89231, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Entwicklung eines Auditprogramms
Abstimmung von Geschäftsprozessaudits
Ermittlung von Auditkriterien
Auditdurchführung
Prozessmodelle
Auditpläne
Auditchecklisten
Bewertungskriterien
Auditieren von Wertschöpfungsschritten
Prozessschnittstellen

Dozenten

Rainer Göppel
Rainer Göppel
Leitung TMS

Jahrgang 1961 Ausbildung zum Elektroinstallateur Studium Feinwerktechnik (FH Ulm) Projektingenieur bei Scientific Control Projektingenieur im TQU Leitung des Geschäftsfelds TQU - Akademie Leitung TMS Lehrauftrag an der Hochschule Ulm, Qualitätsmanagement / -sicherung Beauftragter der Leitung in einem mittelständischem Unternehmen Zertifizierungsauditor bei EQ ZERT Ernennung zum Honorarprofessor der Hochschule Ulm

Themenkreis

  • Fokus und Zielsetzungen für erfolgreiche Audits
  • Auslöser für prozessorientierte Audits
  • Vorbereitung prozessorientierter Audits:
  • Ermittlung der Auditkriterien, Daten- und Informationssammlung für die Auditdurchführung
  • Durchführung prozessorientierter Audits:
  • Auditieren von Wertschöpfungsschritten, von Prozessschnittstellen, von Prozessleistungen, von Prozessregelkreisen, Ermittlung von Verbesserungspotenzialen und Defiziten
  • Nachbereitung prozessorientierter Audits:
  • Abstimmung, Festlegung, Verfolgung von Verbesserungsmaßnahmen
  • Arbeitsmittel für prozessorientierte Audits:
  • Auditprogramme, Auditpläne, Auditcheckliste
  • Kommunikation und Information im Audit:
  • Fragestellung und Beobachtungen

Zusätzliche Informationen

Kleine Seminargruppen, Wissen kompakt und intensiv, Umsetzungsorientierung, Beispiele aus der Praxis, Seminarunterlagen digital und in papierform

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen