Geschichte der Begegnungen von Christentum und Islam

Institut für Geschichte und Gesellschaft Igor Pochoshajew
In Hamburg

225 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40. 5... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Hamburg
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Kenntnisse entscheidender geschichtlicher Stationen der Begegnungen von Christentum und Islam. -Kenntnisse der Inhalte der gegenseitigen traditionellen Polemik in Islam und Christentum. -Sensibilisierung negative Zuschreibungen und Abgrenzungen in den aktuellen gesellschaftlichen und politischen Diskursen.
Gerichtet an: -Interessierte für das Thema. -Beschäftigte in Bildung, Politik und Wirtschaft

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Igor Pochoshajew
Igor Pochoshajew
Religionsgeschichte, Kulturgeschichte

Studium der Sozialwissenschaften, Klassischen Philologie und Theologe in Deutschland, Frankreich und Irland. Forschungsaufenthalte in Spanien und Marokko. Lehr- und Forschungstätigkeit im Hochschulwesen. Forschungsprojekte, Publikationen, Vorträge und Veranstaltungen auf dem Gebiet von Religion und Kultur. Arbeitsschwerpunkte: Europäische Religionsgeschichte, Begegnungen von Christentum und Islam, arabische Medien.

Themenkreis

Der Westen und der Orient haben eine lange Geschichte gegenseitiger Begegnungen, die nicht nur im Zeichen von Krieg und Konflikt standen, sondern auch Beispiele von Kooperation und beiderseitiger Befruchtung kannten. Diese Seite der Geschichte steht im Mittelpunkt des Seminars. Positive Geschichtsbeispiele werden herausgestellt. Anschließend werden aktuelle negative Zuschreibungen kritisch hinterfragt.

Erfolge des Zentrums