Geschichte - Lehramt an Berufsbildenden Schulen

Technische Universität Dresden
In Dresden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Dresden
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Primäres Ziel des Studiums ist der Erwerb der Qualifikationen, die für die Fortsetzung der universitären Ausbildung in einem auf die Befähigung für ein Lehramt ausgerichteten konsekutiven Master-Studiengang zum Erwerb des Abschlusses Master of Education Voraussetzung sind. Die Studierenden sollen sich - neben den fachlichen Zusammenhängen der Bildungswissenschaften und denen des anderen Faches - grundlegende Wissensbestände des Faches Geschichte aneignen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Zellescher Weg 17, 01062, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Ergänzend zu den allgemeinen Zugangsvoraussetzungen ist Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums des Faches Geschichte im Lehramtsbezogenen Bachelor-Studiengang Berufsbildende Schulen der Nachweis von zwei Fremdsprachen (außer Latein), darunter Englisch mindestens auf Mittelstufenniveau, die andere Fremdsprache auf Grundstufenniveau. *Voraussetzung für die Aufnahme des Bachelor- Studienganges ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Geschichte

Themenkreis

Inhalte des Studiums

Die wesentlichen Inhalte des Studiums des Faches Geschichte im Lehramtsbezogenen Bachelor-Studiengang Berufsbildende Schulen, im Einzelnen in den Modulbeschreibungen festgelegt, sind:
- die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und die wesentlichen Arbeitstechniken der Geschichtswissenschaft,
- Grundlagenwissen und Arbeitstechniken in den epochalen Schwerpunkten Vormoderne (Antike, Mittelalter, Frühe Neuzeit) und Moderne (19., 20., 21. Jahrhundert),
- vertieftes Grundlagenwissen der Vormoderne oder Moderne,
- Geschichtsdidaktisches Grundlagenwissen,
- Grundfertigkeiten zur Erlangung von historischem Wissen sowie zu seinem Verständnis und seiner Interpretation.

Aufbau, Struktur und Durchführung des Studiums

(1) Das Studium des Faches Geschichte ist modular aufgebaut. Das Lehrangebot ist auf sechs Semester verteilt.

(2) Das Studium des Faches Geschichte umfasst vier Pflichtmodule und eines von zwei Wahlpflichtmodulen, die eine Schwerpunktsetzung nach Wahl des Studierenden ermöglichen. Es stehen die Schwerpunkte Vormoderne (Antike/ Mittelalter/ Frühe Neuzeit) oder Moderne (19./ 20./ 21. Jahrhundert) zur Auswahl.

(3) Wesentlicher Bestandteil des Studiums des Faches Geschichte sind die Schulpraktischen Studien in Form der Schulpraktischen Übungen, die dem Grundmodul Geschichtsdidaktik (Hist Did 1) zugeordnet sind.

(4) Inhalte und Qualifikationsziele, umfasste Lehr- und Lernformen, Voraussetzungen, Verwendbarkeit, Häufigkeit, Arbeitsaufwand sowie Dauer der einzelnen Module sind den Modulbeschreibungen (Anlage 1) zu entnehmen.

(5) Die Lehrveranstaltungen werden in der deutschen Sprache abgehalten. Wenn sich Inhalt und Qualifikationsziel eines Moduls dafür eignen, kann der Fakultätsrat auf Vorschlag der Studienkommission eine andere Lehrsprache beschließen, wenn für die Studierenden eine Satz 1 entsprechende Alternative in demselben Studienjahr besteht.

Ziele des Studiums des Faches Geschichte

(1) Primäres Ziel des Studiums ist der Erwerb der Qualifikationen, die für die Fortsetzung der universitären Ausbildung in einem auf die Befähigung für ein Lehramt ausgerichteten konsekutiven Master-Studiengang zum Erwerb des Abschlusses Master of Education Voraussetzung sind. Die Studierenden sollen sich - neben den fachlichen Zusammenhängen der Bildungswissenschaften und denen des anderen Faches - grundlegende Wissensbestände des Faches Geschichte aneignen. Sie sollen befähigt werden, historische Fragestellungen und Probleme mit wissenschaftlichen Methoden zu erkennen, sachgerecht und kritisch zu analysieren, Lösungsmöglichkeiten zu finden und alternative Rekonstruktionsansätze abzuwägen. Die Studierenden besitzen Kenntnisse in ausgewählten Forschungsbereichen der Geschichte und verfügen über das Instrumentarium zur Erforschung historischer Zusammenhänge.

(2) Die im Rahmen der Aufbaumodule beginnende methodische Vertiefung soll die Problemlösungskapazität im Hinblick auf spätere berufliche Tätigkeiten erweitern. Sie erstrebt aber nicht Berufsfertigkeit (unmittelbare Einsatzfähigkeit in spezifischen beruflichen Positionen), sondern Berufsfähigkeit in dem Sinne, dass die Studierenden durch breites historisches Wissen, durch die Kenntnis wissenschaftlicher Methoden und durch ihre Kompetenz zu Abstraktion und Transfer dazu befähigt sind, nach kurzer Einarbeitungszeit in der Berufspraxis vielfältige und komplexe Aufgabenstellungen zu bewältigen. Sie sollen damit über die für den Übergang in einen auf die Befähigung für ein Lehramt und den vorgeschriebenen Vorbereitungsdienst vorbereitenden Master-Studiengang notwendigen gründlichen Fachkenntnisse und Fähigkeiten verfügen und darüber hinaus über berufsbefähigende Schlüsselqualifikationen als Beschäftigungsbefähigung auch für eine Tätigkeit in anderen Berufsfeldern, vornehmlich solchen, die auf die Vermittlung und Aneignung von Wissen ausgerichtet sind.

Umfang und Struktur des Studiengangs

Der Bachelor-Studiengang beinhaltet die Berufliche Fachrichtung und ein studiertes Fach.

Fächergruppe: studierte Fächer

Geschichte

Fächergruppe: Berufliche Fachrichtungen

• Bautechnik
• Chemietechnik
• Elektrotechnik
• Farbtechnik und Raumgestaltung
• Holztechnik
• Lebensmittel-, Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft
• Gesundheit und Pflege
• Metall- und Maschinentechnik
• Sozialpädagogik

Ein Studienbeginn ist an der TU Dresden jeweils im Wintersemester möglich.

Bewerbungsfrist - 1. Juni bis 15. Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für ein Erststudium an der TU Dresden werden derzeit keine Studiengebühren verlangt. Semesterbeitrag 169,70 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen