Gesprächsführung mit schwierigen Kunden

Steps Personal- und Organisationsentwicklung
Inhouse

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07117... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Stuttgart
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Professionelle Gesprächsführung und Management bei Reklamationen und Beschwerden. Kunden binden statt sie zu verlieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Inhouse

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter mit Kundenkontakt oder aus dem Beschwerdemanagement

· Voraussetzungen

Kundenkantakt oder Beschwerdemanagement

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Infos unter http://www.steps-stuttgart.de/termine/knigge-seminar-berufsanfaenger/ Für Rückfragen melden Sie sich bitte unter 0711/50 900 53 oder seminare@steps-stuttgart.de

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation
Gesprächsführung
Kundenservice
Beschwerdemanagement
Transaktionsanalyse
Menschenkenntnis
Persönlichkeit
Kundenbindung

Dozenten

Monika Kettler
Monika Kettler
Kommunikation, Führung, Rhetorik, Coaching, Konfliktmanagement

Monika Kettler gründetet STEPS Personal- und Organisationsentwicklung 1997 in Stuttgart. Seitdem ist sie als Trainerin und Coach tätig und verfügt über ein großes Spektrum an Seminaren und Methoden, die sie nach wie vor überwiegend selbst unterrichtet.

Themenkreis

Inhalt

Kundenorientierte Kommunikation ist in Ihrem Job eine Selbstverständlichkeit, aber die Kunden halten sich nicht immer an die Regeln der Höflichkeit. Insbesondere bei Reklamationen werden Gespräche schnell emotional und Sie müssen unfaire Angriffe abwehren.

In diesem Seminar erlernen Sie die Regeln, wie man sich im Reklamationsfall verhalten sollte und welche Gesprächsführungstechniken in welcher Phase des Gesprächs einen positiven Ausgang fördern.

Reklamationen wird es immer geben. Die Kunst der Gesprächsführung besteht darin, unzufriedene Kunden nicht zu verlieren, sondern als treue Kunden zu binden.

Programm

  • Die 10 Gebote der Reklamation
  • Gespräche auf der Sachebene führen
  • Techniken zum Steuern von Gesprächen
  • Umgang mit unterschiedlichen Kundentypen
  • 3 Schritte im Konfliktgespräch
  • Kundenbindung durch Kundenservice

Max. teilnehmerzahl: 8

Zusätzliche Informationen

Wie bieten das Seminar auch in unserem offenen Seminarprogramm an.



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen