Gesprächsführung nach Rogers - Grundlagen

DIHK Service GmbH
In Berlin

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gesprächsführung
Grundlagen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Gesprächsführung ist wohl die wichtigste Grundlage vor und während einer erfolgreichen Therapie. Sie zählt zum unverzichtbaren Handwerkszeug eines Heilpraktikers und Psychotherapeuten wie auch jeder Person, die professionell und konstruktiv kommunizieren möchte.

Die Gesprächsführung nach Rogers als reale Beziehung zwischen Klient und Therapeut kann im Hier und Jetzt einen bedeutenden Beitrag zur Gefühlsklärung und zur genauen Problemdarstellung, besonders im Hinblick auf die Diagnose, leisten. Bei professioneller Anwendung kann sie meist noch ein im Menschen liegendes Wachstumspotenzial zu Tage fördern und ihm damit in allen Lebensphasen zu seiner ganz individuellen Persönlichkeitsentwicklung verhelfen.

So ist diese Form der Gesprächsführung vom Kindes - bis zum hohen Erwachsenenalter, besonders in Sinnfragen und speziell im Prozess des Loslassens von gewohnten Lebensphasen und- abschnitten, eine wertvolle Hilfe.
In der Fachfortbildung werden die mit der Gesprächsführung verbundene Technik und die Bedingungen, d.h., die positive Wertschätzung, das einfühlende Verstehen (Empathie) sowie die Kongruenz erläutert und in vielen Situationen praktisch eingeübt.

Angesprochen sind: Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Psychologische Berater, Pädagogen, philosophisch Interessierte und alle diejenigen, die sowohl im beruflichen als auch im privaten Umgang mit Menschen tätig sind.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen