Gesprächsrunde zur Literatur

Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V.
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
51134... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Hannover
  • Dauer:
    10 Tage
Beschreibung

Beim Lesen ergeht es uns manchmal wie in gewissen fatalen Gesprächen, wenn unser Gegenüber gar nicht mehr zu sprechen aufhören will, obwohl man selber doch auch gerne einmal zu Wort käme. Um eine Zwischenfrage zu stellen. Um nachzubohren, wenn man an etwas Zweifel hegt oder nicht begriffen hat. Um etwas loszuwerden, was man selber so ähnlich erlebt hat - kurz: um aus einem Monolog ein Gespräch zu machen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Wedekindstr. 14, 30161, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Thomas Schneider
Thomas Schneider
Leiter/in

(Literaturwissenschaftler; Autor)

Themenkreis

Gesprächsrunde zur Literatur
Uwe Tellkamp: Der Turm

Beim Lesen ergeht es uns manchmal wie in gewissen fatalen Gesprächen, wenn unser Gegenüber gar nicht mehr zu sprechen aufhören will, obwohl man selber doch auch gerne einmal zu Wort käme. Um eine Zwischenfrage zu stellen. Um nachzubohren, wenn man an etwas Zweifel hegt oder nicht begriffen hat. Um etwas loszuwerden, was man selber so ähnlich erlebt hat - kurz: um aus einem Monolog ein Gespräch zu machen.

Genau dazu ist diese Gesprächsrunde gedacht, in der fortan aktuelle oder klassische Bücher gelesen und diskutiert werden sollen. Von einem Literaturwissenschaftler moderiert und mit Fachwissen diskret angereichert, wollen wir uns zu Beginn der Reihe mit dem 2008 erschienenen Roman von Uwe Tellkamp, Der Turm, befassen, dem nicht zuletzt durch die Verleihung des Deutschen Buchpreises ein enormer Erfolg beschieden war. In dem Roman schildert Tellkamp aus der Perspektive einer Bildungsbürgerschicht, die im Dresdner Villenviertel Weisser Hirsch lebt, die letzten sieben Jahre der DDR. Auf tausend Seiten entfaltet Tellkamp ein feinteiliges Panorama der sozialistischen Lebenswirklichkeit und verknüpft sie in vielen Fäden mit der Geschichte von Hoffnung und Scheitern, von Glanz und Elend deutscher Kultur.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: € 48,-- / ermäßigt € 36,-- / € 24,-- bei Vorlage des Hannover-Aktiv-Passes € 20,--
Maximale Teilnehmerzahl: 11

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen