Gesund am Bildschirmarbeitsplatz

ifis Gesundheitsmanagement GbR
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Inhouse
Beschreibung

Unser Bildschirmarbeitsplatzprogramm ist ein bewährtes Konzept zur Verhaltens- und Verhältnisprävention. Alle Bausteine dokumentieren und präsentieren wir in einem Abschlussbericht. Der Ist-Zustand der Arbeitsbedingungen wird falls notwendig im Vorwege exemplarisch an typischen Arbeitsplätzen unter Berücksichtigung der Bildschirmarbeitsplatzverordnung ermittelt.

Wichtige informationen

Themenkreis

Unser Bildschirmarbeitsplatzprogramm ist ein bewährtes Konzept zur Verhaltens- und Verhältnisprävention. Alle Bausteine dokumentieren und präsentieren wir in einem Abschlussbericht.

Der Ist-Zustand der Arbeitsbedingungen wird falls notwendig im Vorwege exemplarisch an typischen Arbeitsplätzen unter Berücksichtigung der Bildschirmarbeitsplatzverordnung ermittelt.

Die Arbeitsplatzbegehung
  • anhand ausgewählter Arbeitsplätze
  • Erstellung einer Ist-Situation per Video
  • strukturierte Interviews mit ausgewählten
  • Mitarbeitern
  • Dokumentation der Ergebnisse

Die strukturierten Interviews sollen die Partizipation der Mitarbeiter schon im Vorwege sicherstellen und ihr Know-how für den eigenen Arbeitsplatz einbeziehen. Unsere Seminarleiter schulen die Mitarbeiter in kompakten Kurzseminaren zur ergonomischen Nutzung der Arbeitsmittel.

Die Ergonomieschulung
  • Belastung für die Wirbelsäule, Muskulatur und Augen
  • dynamisches und rückengerechtes Sitzen und Stehen
  • ergonomische Grundlagen: Bildschirm, Arbeitsgeräte, Abstände, Bürostuhl
  • „Kurzpause am PC“ Ausgleichsübungen im Sitzen

Arbeitsplatzbetreuung

Im Anschluss an die Ergonomieschulung werden die Teilnehmer an ihrem Arbeitsplatz betreut. Anhand einer Ergonomie-Checkliste erhält der Mitarbeiter die Möglichkeit, die bestehenden Arbeitsmittel ergonomisch einzurichten. Die Teilnahme der Fachkraft für Arbeitssicherheit ist wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

  • Einzelbetreuung (wahlweise Kleingruppe) direkt am Arbeitsplatz
  • ergonomische Einrichtung des Arbeitsplatzes mit dem Mitarbeiter
  • Dokumentation von ergonomischen Defiziten für die Arbeitssicherheit
  • Hilfestellung bei der Umsetzung der Kurzpause am PC

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen