Gesund führen – gesund wachsen

Lucas Consulting Team
In Hamburg

1.180 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/7... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Hamburg
Dauer 2 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In diesem Training werden nicht nur die übergeordneten Aspekte des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) sowie die Grundsätze gesundheitsorientierten Führens erarbeitet, sondern diese werden - besonders am 2. Trainingstag - um Interventionsmöglichkeiten bei Auffälligkeiten ergänzt und anhand eigener Praxisfälle ausführlich eingeübt.
Gerichtet an: Führungskräfte aller Bereiche

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Königstraße 30, 22767, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Königstraße 30, 22767, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Norbert Struck
Norbert Struck
Work-Life-Balance, Stressmanagement, Führung

Themenkreis

Ein Praxis-Training über den Zusammenhang von Unternehmenskultur, Führungsstil und Leistungsbereitschaft

Idee und Ziel dieses Trainings

Globalisierung, Informationstechnologie, Personalabbau oder Qualitäts-management sind nur einige der Stichworte, die verdeutlichen, dass es zu den zentralen Aufgaben von Führungskräften gehört, ein gesundheits- und motivationsförderndes Umfeld zu schaffen. Dies beinhaltet einerseits, physische sowie psychische Fehlbelastungen von den Mitarbeitern fernzuhalten und andererseits, deren Gesundheitsressourcen auf- und auszubauen.
Deshalb müssen Führungskräfte die zentralen Faktoren einer gesundheitsorientierten Führung sowie verschiedene Instrumente und Strategien zur Förderung der Leistungsbereitschaft und -fähigkeit kennen.

Methodik
Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Fallbeispiele

Inhalte

  • Rahmenbedingungen für Unternehmen im 21. Jahrhundert
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Gesundheitsmanagements
  • Gesundheitsmanagement in alternden Belegschaften
  • Gestaltung gesunder Arbeitsbedingungen
  • Strategien und Methoden einer gesundheitsorientierten Führung
  • Auswirkungen von fehlender Leistungsbereitschaft und sinkender Leistungsfähigkeit
  • Vorbildfunktion der Führungskraft
  • Eigenes (persönliches) Stressmanagement
  • Frühintervention bei Auffälligkeiten
  • Handlungsleitfäden für MA-Gespräche
  • Intervention mittels Fürsorge- bzw. Klärungsgesprächen

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kontaktperson: Markus Gerigk

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen